Gleich zweimal Ruggete

Dieses Märchenschloss ist seit jeher das Erkennungsmerkmal für die Ruggete der Tannzapfe-Zunft zu Olten. (Bild: ZVG)

Dieses Märchenschloss ist seit jeher das Erkennungsmerkmal für die Ruggete der Tannzapfe-Zunft zu Olten. (Bild: ZVG)

Tannzapfe-Zunft

Sie kommt sozusagen in neuem «Gewand» und gleich im Doppelpack daher, die Ruggete der Tannzapfe-Zunft. Neu findet dieser legendäre öffentliche Fasnachtsauftakt an zwei Abenden im christkatholischen Kirchgemeindesaal an der Kirchgasse statt. Am Freitag, 11. Januar um 21.21 Uhr die Pre-Ruggete, an der auch Gönner und potenzielle Zunftbrüder herzlich willkommen sind. Die «ordentliche» Ruggete steigt dann am Samstag, 12. Januar um 22.22 Uhr, nach den offiziellen Versammlungen der Guggen und Zünfte sowie der Fez-Übergabe. Die Zunftbrüder werden den Saal mit entsprechender Dekoration zu voller Fasnachtsblüte und mit Ü-30-Sound zum Vibrieren bringen. Mit Barbetrieb und Snacks ist auch für das gastronomische Vergnügen gesorgt. Die Ruggete ist mittlerweile zu einer Institution im Oltner Fasnachtstreiben geworden und zu einer beliebten Gelegenheit, sich in die närrische Zeit zu tanzen. ZVG

www.tannzapfe.ch

 

 

Günstige Komplettlösungen von update AG