Das Schützenhaus Albisgütli lädt zum Country-Jubiläum

Stars der Country-Szene geben sich vom 1. Februar bis 24. März die Klinke in die Hand. Zu gewinnen gibt es Tickets für das Konzert von Buddy Jewell & Band am Samstag, 2. Februar. (Bild: ZVG)

Stars der Country-Szene geben sich vom 1. Februar bis 24. März die Klinke in die Hand. Zu gewinnen gibt es Tickets für das Konzert von Buddy Jewell & Band am Samstag, 2. Februar. (Bild: ZVG)

35. Internationales Country Music Festival Zürich Vom Freitag, 1. Februar bis Sonntag, 24. März findet die 35. Ausgabe, ein 31-tägiges Country-Spektakel der Sonderklasse im Schützenhaus Albisgütli statt. Das Motto des Festival-Jubiläums lautet «Best of». Superstars, die im Albisgütli während der letzten Jahre Geschichte geschrieben haben, kommen wieder und verwandeln Zürich in ein internationales Country Mekka.

Zürich ist Hochburg der Country-Musik. Seit dreieinhalb Jahrzehnten gilt das «Internationale Country Music Festival Zürich» im Albisgütli als Treffpunkt internationaler und einheimischer Stars. Georg Tännler, dem ehemaligen Geschäftsführer des Schützenhaus Albisgütli, gebührt grosser Dank für den Mitaufbau dieses einzigartigen Festivals. Programmchef Albi Matter macht mit Hochdruck weiter und präsentiert die 35. Ausgabe, ein 31-tägiges Country-Spektakel der Sonderklasse. Gemäss dem Motto des Festival-Jubiläums «Best of» kommen die Superstars, die während der letzten Jahre am Internationalen Country Music Festival Zürich Geschichte geschrieben haben, wieder zurück und verwandeln Zürich in ein Country Mekka. Die Gäste können sich bei jedem Konzert auf herausragende Qualität verlassen, denn im Albisgütli kommt eine Band nur auf die Bühne, wenn Musik und Entertainment über jeden Zweifel erhaben sind. Dieses Vertrauen ist das Fundament. Dazu kommen die vergleichsweise moderaten Eintrittspreise und das einmalige Ambiente. Alles in allem ein Leckerbissen für Americana-Fans.

Exklusive Konzerte im Albisgütli

Das Schützenhaus Albisgütli setzt mit seinem «Firstclass-Programm» erneut klare Prioritäten: Grosse stilistische Breite, internationale Ausstrahlung und nationale Verbundenheit. Insgesamt zehn Special Nights, acht American Breakfasts und auch in der Best of-Ausgabe immerhin 13 Premieren. Vom Freitag, 1. Februar bis zum Sonntag, 24. März werden die angesagtesten Vertreter des musikalischen US-Schmelztiegels die ehrwürdigen Bretter der Albisgütli-Bühne betreten, zahlreiche Acts werden sogar exklusiv aus den USA eingeflogen. Die legendären Mavericks zum Beispiel, die Bluegrass-Stars Dailey & Vincent oder die US-kanadische Ikone Johnny Reid. Und natürlich die besten Country-Bands aus der Schweiz und aus Europa, etablierte Publikumslieblinge genauso wie aktuelle Shooting-Stars.

Happening neben der Bühne

Das Happening besticht auch neben der Bühne. Mit beliebten Köstlichkeiten aus der Küche, feinen Drinks an der Bar, einem erstklassigen Sound-Team, einer gemütlich eingerichteten AVO-Smoker-Lounge, interessanten Ständen von diversen Ausstellern, 1’000 Gratis-Parkplätzen sowie der Tram-Endstation Albisgütli (Linie 13) in unmittelbarer Nähe. Die Organisatoren betonen die enorme Wichtigkeit professioneller Partnerschaften und Festival-Sponsoren. ZVG

35. Internationales Country Music Festival Zürich
Freitag, 1. Februar bis Sonntag, 24. März
Schützenhaus Albisgütli, Uetlibergstrasse 341, Zürich

www.albisguetli.ch

 

 

Günstige Komplettlösungen von update AG