Stadt
19.12.2018

Von regionalen Sporterfolgen

Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Vereine aus Olten und der Region für Ihre Leistungen geehrt werden. (Bild: mim)

Auch in diesem Jahr konnten wieder zahlreiche Sportlerinnen und Sportler sowie Vereine aus Olten und der Region für Ihre Leistungen geehrt werden. (Bild: mim)

Sportlerinnen- und Sportlerehrung Etwas später als üblich wurden vergangene Woche die Sportlerinnen- und Sportler durch die Stadt Olten in der Schützi geehrt. Darunter befanden sich auch einige bekannte Gesichter.

Mirjam Meier

Die sportlichen Erfolge des vergangenen Jahres zu würdigen ist seit vielen Jahren der Grund für die Durchführung der Sportlerinnen- und Sportlerehrung. So auch am Mittwochabend der vergangenen Woche. In der Regel werden die Sportler durch die Vereine vorgeschlagen. Eröffnet wurde der Abend musikalisch durch die «The Furious Eagles», einer Bandformation der Musik- schule Lostorf. Thomas Küng, der neue Leiter der Direktion Bildung und Sport, begrüsste die Anwesenden mit einem weihnachtlichen Vers zu seiner ersten Sportlerehrung. Alle Erfolge und Siege hätten im Kleinen und Stillen im Training begonnen. Er ermutigte die anwesenden Sportlerinnen und Sportler auch weiterhin im Kleinen zu Wirken, um grosse Erfolge zu erzielen.
Iris Schelbert überbrachte die Grussworte des Stadtrates und erwähnte das umfassende Sport- angebot in Olten, das mit der Trendsporthalle Momentum erst kürzlich Zuwachs erhalten hat. Weiter erwähnte sie den Belchen-Berglauf der durch neue Initianten wider erwarten auch im nächsten Jahr durchgeführt wird.

Zuerst lesen, dann losrennen

Moderator und Sportjournalist Andreas Hagmann führte, begleitet durch Collagen mit Bildern unter anderen von Fotograf Remo Fröhlicher, durch den Abend. Im Bereich «Talents» begrüsste Hagmann mit David Beck (3. Platz der SM Halle im Kugelwurf) und Marius Kaiser (2. Platz der Orientierungslauf-SM-Mitteldistanz) zwei «Wiederholungstäter» auf der Bühne. Als dritte im Bunde platzierte sich Melissa Wullschleger an der Nachwuchs-Schweizer Meisterschaft in ihrer Lieblingsdisziplin Speerwurf auf dem ersten Platz. Auf die Frage von Hagmann, auf was beim jeweiligen Sport besonders geachtet werden muss, riet OL-Läufer Marius Kaiser schmunzelnd, dass Anfänger zuerst die Karte lesen und erst dann los- rennen sollten.

Ein Bild und ein finanzieller Beitrag

Im Bereich der Einzelsportlerinnen und Einzelsportler standen auch in diesem Jahr mit Philipp von Arx, Matthias Schlegel und Bettina Wyss wieder einige OL-Läufer/in auf der Bühne. Abwesend war Profisportler Jan Lochbihler, der sich an der SM den zweiten Platz im zehn Meter Luftgewehr- schiessen und die dritte Medaille mit der Schweizer Nati an der WM holte. Bei den Senioren stachen ebenfalls zahlreiche, längst bekannte Namen hervor, wie beispielsweise Cornelia Hodel (1. Platz an der WM im Hammer- und Gewichtwurf) oder Jürg Stäheli (1. Platz SM im Hammer- wurf). Bei der Ehrung der Mannschaftssportlerinnen und -sportler füllte sich derweilen die Bühne, so wurde der HC Olten, der Schachklub Olten und der SC Dreitannen für ihre guten Leistungen ausgezeichnet. Der Minigolf Club Olten erhielt den Spezialpreis, der nicht jedes Jahr verliehen wird, für 50 Jahre aussergewöhnliche, sportliche Erfolge und verdientes Engagement im Bereich Sport. Allen Geehrten überreichte Jan Rechsteiner, Leiter Dienste der Direktion Bildung und Sport «Das Bild 2018», das von Illustratorin Petra Bürgisser gestaltet wurde, sowie einen finanziellen Beitrag. mim

Talents:

David Beck (Kugelwurf), Marius Kaiser (OL), Melissa Wullschleger (Speerwurf).

Aktive/Elite:

Stefan Grob (Diskus), Nicolai Krieger (Einrad), Jan Lochbihler (Luftgewehr), Cynthia Mathez (Para Badminton), Matthias Schlegel (OL), Philipp von Arx (OL), René Winisdörfer (Schiessen), Bettina Wyss (Nacht-OL).

Senioren:

Kristina Da Fonseca Engelhardt (Laufsport), Brigitte Häfeli (OL), Cornelia Hodel (Hammer- und Gewichtwurf), Beat Näf (Hammerwurf), Jürg Stäheli (Hammer-wurf), Gerhard Wespi (Bogenschiessen), Franz Wyss (OL).

Teams:

HC Olten, Schachclub Olten, SC Dreitannen.

Spezialpreis:

Minigolf Club Olten

Günstige Komplettlösungen von update AG