07.12.2017

Jugendmusiklager in Kienberg

Blasmusikverbandes Thal-Gäu-Olten-Gösgen

Kürzlich fand das Abschlusskonzert des Jugendmusiklagers in der Mehrzweckhalle in Kienberg statt. Am diesjährigen Herbstlager des Blasmusikverbandes Thal-Gäu-Olten-Gösgen nahmen rund 40 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 22 Jahren aus der Region Niederamt und aus dem Thal teil, sodass wieder ein beachtliches Orchester zusammengestellt werden konnte. Eltern, Grosseltern, Gottis und Göttis sowie interessierte Musikvereinsmitglieder sind zahlreich nach Kienberg gepilgert. Das Konzert wurde mit dem Welthit «Go West» der Pet Shop Boys eröffnet. Der Lagerleiter Patrick Kyburz begrüsste das Publikum herzlich und weihte es mit ein paar Erzählungen aus dem dreitägigen Lagerleben ein. Mit einem modernen Marsch, «Walk Over»
von Ton Kotter und südamerikanischen «Rumba Nina» ging es im bunt zusammengestellten Repertoire weiter. Der Song «7 Years» von Lucas Graham sowie von Peter, Sue und Marc «Io senza te» waren vielen Konzertbesuchern aus dem Radio bekannt. Da sich ins diesjährige Lager sehr viele Kinder mit dem Saxophon angemeldet haben, konnte «Saxophon Jubilee» von Harm Evers schwungvoll gespielt werden. Die gute Laune des Lagers wurde von den Teilnehmern mit Song «Happy» von Pharell Williams zum Ausdruck gebracht. Nach dem fröhlichen, karibischen «Jamaican Calypso» von Oliver Mann erzählte der Lagerleiter von den «nicht nur musikalischen» Tätigkeiten. Am Samstagabend gab es beispielsweise die dritte Revanche im lustigen und unterhaltsamen Spiel «Schlag den Leiter». In Gedenken an Polo Hofer spielten die Lager- teilnehmer «Alperose». Bruno Mars war mit «The Lazy Song» vertreten und die wunderschöne Balade «Voices» von Vangelis rundeten das Konzert ab. Am Schluss galt der Dank dem musikalischen Leiter Urs Bachofer, der nun schon 26. Mal die musikalische Leitung hatte. Ein grosser Applaus der Teilnehmer/innen ging an die Küchenmannschaft Susi Niederhauser und Doris Müller sowie an die Sponsoren für ihre finanzielle Unterstützung. Ein ganz spezieller Dank ging an die Schulbehörden von Kienberg. Der Lagerleiter gratulierte den Teilnehmern zum erfolgreichen Konzert und wünschte allen einen guten Start in der Schule oder bei der Arbeit. Er würde sich für das nächste Jahr, 19. bis 21. Oktober 2018 im Jugendmusiklager in Kienberg wieder auf Jugendliche aus den Regionen Thal, Gäu, Olten und Gösgen freuen. ZVG

www.bmvtgog.ch

 

 

update AG - Agentur für Kommunikation