09.03.2018

Mit Co-Präsidium ins Jubiläumsjahr

Der Vorstand der Indiaca Gruppe Starrkirch-Wil wurde für zwei Jahre wieder gewählt: (v.l.) Marlise Vogt, Kurt Aeberhard, Isabelle Hachen, Reto Itin und Tami Nyffeler. (Bild:  ZVG)

Der Vorstand der Indiaca Gruppe Starrkirch-Wil wurde für zwei Jahre wieder gewählt: (v.l.) Marlise Vogt, Kurt Aeberhard, Isabelle Hachen, Reto Itin und Tami Nyffeler. (Bild: ZVG)

Indiaca Gruppe Starrkirch-Wil

Die Präsidentin Isabelle Hachen durfte 19 Aktiv- und zwei Passivmitglieder sowie einen Gast zur 10. Generalversammlung begrüssen. Man spürte eine gewisse Spannung, hat die Präsidentin doch letztes Jahr ihren Rücktritt angekündet. Wie immer wurde effizient durch die GV geführt und so kam man schnell zum Thema Wahlen. Alle Vorstandsmitglieder wurden für zwei weitere Jahre wieder gewählt. Mit grosser Überraschung wird das Präsidium neu vom ehemaligen Präsidenten Kurt Aeberhard und Isabelle Hachen im Co-Präsidium geführt. Die beiden werden den Verein für ein- höchstens zwei Jahre auf diese Weise führen. Bis dahin muss eine Nachfolgelösung gefunden werden. Die Vereinsmitglieder dürfen sich im Jubiläumsjahr auf einen tollen Ausflug freuen. Bis Ende März 2018 laufen die letzten Meisterschaftsspiele in der Saison 2017/18 wo man mit fünf Mannschaften vertreten ist. Die Damen 40+ können sich für das Turnier der besten in der Schweiz, der SIT, qualifizieren. ZVG

www.facebook.com/igstawi

 

 

Günstige Komplettlösungen von update AG