Im Fokus
06.07.2022

Diesmal gewinnt Tiago Vieira

Die Entscheidung in Obergösgen: Tiago Vieira (l.) legt im Schlussgang mittels Kurz Marius Frank auf den Rücken. (Bild: Margrit Stäheli)

Die Entscheidung in Obergösgen: Tiago Vieira (l.) legt im Schlussgang mittels Kurz Marius Frank auf den Rücken. (Bild: Margrit Stäheli)

Obergösgen 1600 Zuschauer erlebten ein spannendes 2. Munimatt-Schwinget. Der Schwingklub Olten-Gösgen präsentierte zudem ein Rahmenprogramm, welches keine Wünsche offen liess: Prinzenschwingen, Plauschsteinstossen, Jodelgesang, Trychler und Chlöpfer und ein Alphorntrio.

Von: Fredi Köbeli

Beim ersten Munimatt-Schwinget 2019 landete er noch auf dem 2. Platz, jetzt hat er es geschafft: Tiago Vieira, Mitglied des SK Aarau, schlägt im Schlussgang Marius Frank (SK Solothurn und Umgebung) nach 4.32 Minuten im Kurz. In Abwesenheit von Lokalmatador Sinisha Lüscher erreichten die Oltner Schwinger folgende Punktezahl: Jonas Hengartner 56.00, Benoit Brüderli 54 und Conall Bucher 53.

Auch die 80 Jungschwinger zeigten ausgezeichneten Sport. Lars Balmer vom SK Dorneck-Thierstein-Laufental im Jahrgang 2013-2014, John Emmenegger vom SK Entlebuch im Jahrgang 2011-2012, Julio Russo vom SK Aarau im Jahrgang 2009-2010 und Joel Nussbaumer vom SK Thal im Jahrgang 2007-2008 heissen die jeweiligen Sieger.

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.