Im Gespräch

Time Out als Chance

Die Leute hinter «motti»: (v.l.) Matthias von Arx, Fabienne Hurni und David Bieli. (Bild: zvg)

Jugendförderung Kinder, die von der ­Schule gewiesen werden, sollen nicht sich selber überlassen sein. Das gilt auch für Jugendliche ohne Anschlusslösung. Das Jungunternehmen «motti» aus Trimbach will hier ab Sommer Hand bieten. mehr

«Ich war immer gerne dort, wo ich grad war»

Rebekka Häfeli, Betriebsleiterin, vor dem Quartierladen «Chlyformat» im Oltner Kleinholz. (Bild: Franz Beidler)

Rebekka Häfeli Zwei ­Berufe, eine Berufung und ein Wünschlein: ­Rebekka Häfeli erzählt von langen Arbeitstagen im Oltner Quartierladen «Chlyformat» und Genusstagen mit ihren Nichten und Neffen.mehr

Gianna Nannini gibt sich die Ehre

«Rockröhre» Gianna Nannini möchte in Kestenholz auftreten. (Bild: ZVG)

Kestenholz Jetzt ist das Line-up des Festivals St. Peter at Sunset komplett: Am Freitag, 9. Juli, wird Gianna Nannini ihre Aufwartung machen. Supporting Act an diesem Abend: Caroline Chevin. Ob das Festival aufgrund der Pandemie...mehr

Vorfreude auf den Aareschwumm

Ramon Nyffeler, derzeit hauptsächlich in Basel tätig und wohnhaft, kehrt stets gerne nach Olten zurück. (Bild: Achim Günter)

Ramon Nyffeler Bis gerade eben Contact Tracer im Nebenamt, ab April als Unterassistent in Spitälern im Einsatz. Und ab Sommer mit der Freundin der feste Wohnsitz in Olten. Beim 25-jährigen Oltner Medizinstudenten Ramon Nyffeler...mehr

Rebers kriegt ein Cornichon

Der Preisträger der 34. Oltner Kabarett-Tage: Andreas Rebers. (Bild: Susie Knoll)

Olten Die Gesellschaft Oltner Kabarett-Tage zeichnet mit dem diesjährigen Schweizer Kabarett-Preis «Cornichon» den Kabarettisten und Satiriker Andreas Rebers aus. mehr

Komme, was Wolle!

Lalita Wild in der «Nadelwärkstatt», ihrem neuen Wollladen am Klosterplatz 7 in Olten. (Bild: Franz Beidler)

Lalita Wild Anfang März eröffnete Lalita Wild am Klosterplatz in Olten ihren zweiten Wollladen. Die ­Wolle ist in der «Nadel­wärkstatt» aber Neben­sache.mehr

Rebellin im Hosenanzug

Die kreative Anita Rickli Lack vor einem ehemaligen Oltner Trafoturm, der einen Teil des heimischen Gartens ausmacht. (Bild: Denise Donatsch)

Anita Rickli Lack Sie erinnert sich, ein wildes Kind gewesen zu sein, welches frei wie der Wind auf einem Härkinger Bauernhof aufgewachsen ist. Heute wohnt sie in Olten und arbeitet seit 25 Jahren im Heilpädagogischen...mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG