Im Gespräch

Der Burgfried des Kleinholz

Benjamin «Süppli» Borner kümmerte sich fast zwanzig Jahre lang um das Material des EHC Olten. (Bild: Franz Beidler)

Benjamin «Süppli» Borner Schon beim ersten Matchbesuch war Benjamin «Süppli» Borner vom Eishockey angefressen. Seither hat er nur drei Heimspiele des EHCO verpasst. Einzig sein Spitzname stammt nicht aus dem Eishockey.mehr

Plakette für 2021 gesucht

Plakettenwettbewerb Zumindest ein paar Dinge bleiben wie gehabt, so ruft die Fuko wie jedes Jahr zur Gestaltung der «FUKO Fasnachtsplakette 2021» auf.mehr

«Tiere mochte ich mehr als Musik»

Fränzi Gössi und Delizio, ihr Oldenburger Wallach, auf dem Reiterhof Dulliken. Seit bald einem Jahr ist Gössi hier zu Hause. (Bild: Franz Beidler)

Fränzi Gössi Der Gerechtigkeitssinn ihrer Mutter brachte Fränzi Gössi von ihrem Traum ab, Eifersucht führte sie wieder zurück. Über Bern und Glarus fand sie nach Dulliken, wo sie ihren eigenen Reiterhof führt.mehr

FUKO bestätigt den neuen Obernaaren 2021

Kinderliedermacher Christian Schenker wird der Obernaar 2021. (Bild: ZVG)

Obernaar 2021 Nach siebzehn langen Jahren hat die Höckeler Zunft zu Olten wieder einen Obernaaren. Chregu dr Einzig-Artig wurde am Hauptbott vom zweiten Juli ohne Gegenwehr bestätigt.mehr

«Ich mag Verantwortung»

Mit fünf Jahren zeichnete Lara Wittmer ihren Traum: Ein Haus mit vielen Tieren. Heute lebt sie auf dem Hof Engelberg ob Dulliken. (Bild: Franz Beidler)

Lara Wittmer Aus Tier-, Pflanzen- und Menschenliebe wählte Lara Wittmer den Beruf der Landwirtin. Als Kindergärtnerin will sie mit einer eigenen Spielgruppe Kindern den Zugang zur Landwirtschaft öffnen.mehr

Drug Checking in Olten

Suchthilfe Ost Die Suchthilfe Ost lanciert in Zusammenarbeit mit der Stiftung «CONTACT» Mitte Juni in Olten für sechs Monate ein Drug-Checking-Pilotprojekt – das erste solche Angebot im Raum Mittelland.mehr

Der Gesellschaft zuliebe

Elmar Buchmüller an seinem Wohnort, dem Engelberg ob Dulliken: «Wenn ich dieses Panorama sehe, dann bin ich zu Hause.» (Bild: Franz Beidler)

Elmar Buchmüller Zuerst die Kindheit in der Jungschar, dann die Lehre in der Wirtschaftskrise und nun der Einsatz für die Sanität: Vielfältig war der Alltag von Elmar Buchmüller schon immer. Abwechslung sei halt seine Sucht.mehr

Wenn Heimat in der Fremde entsteht

Brigitte Salvisberg vor ihrem liebsten Ausblick: Die Idylle gleich oberhalb von Olten hinter dem Wald am Mühletäli. (Bild: Franz Beidler)

Brigitte Salvisberg Eigentlich wollte Brigitte Salvisberg nicht in Olten bleiben und nie als Lehrerin arbeiten. Trotzdem tut sie heute beides. Und: Der Musikerin und Uroltnerin ist wohl damit.mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG