Im Gespräch

Ein Umdenken für ein Altern in Würde

Seit September ist sein Buch «Jackpot» in den Buchhandlungen erhältlich. Der Oltner Autor Stefan Frey freut sich denn auch auf die Lesung anlässlich des Buchfestivals. «Dabei handelt es sich einmal mehr um einen Anlass, bei dem Olten beweist, dass es sich vor niemandem verstecken muss.» (Bild: mim)

Stefan Frey Der Oltner Autor wird am Freitag, 30. Oktober anlässlich des Buchfestivals Olten im christkatholischen Kirchgemeindesaal aus seinem neuen Roman «Jackpot» lesen. mehr

Bagger tragen Gartenerde für Spielplatz ab

Ein Bild aus vergangenen Tagen – Communitymitglieder bei der Arbeit. (Bild: ZVG)

Quartierkompost Zelgli 30 Jahre lang hat die Oltner Community des Kompostplatz Zelgli Grünabfälle in Kompost verwandelt. Jetzt entsteht auf dem Areal ein Spielplatz für Schulkinder. Mit den Bauarbeiten wurde bereits am 1....mehr

Selbst ist die Frau, im Bau und am Berg

Shoshana Huber liebt altes Bauhandwerk und den Laufsport. (Bild: mim)

Shoshana Huber liebt das alte Bauhandwerk, rennt gerne die Berge hoch und lebt möglichst nachhaltig. Nun möchte sie die Menschen befähigen, selbst eine Reparatur oder Renovation am Haus vorzunehmen. mehr

Lernen, lachen und erleben

Bei zahlreichen Angeboten, wie dem Drinks mixen, amüsierten sich die Kinder und Jugendlichen anlässlich des sechsten Girls & Boys Day. (Bild: ZVG)

Mitte September fand der sechste Girls & Boys Day der Region Olten-Gösgen im Jugendwerk Olten statt. Die Jugend-lichen besuchten ein bis zwei Workshops und genossen die Zeit unter Gleichaltrigen. Am diesjährigen Girls &...mehr

Buchfestival steht in den Startlöchern

Der Vorstand des Fördervereins mit Sandy Grieder Koleff (l. hinten), Skulpteur Jacquy Neukomm (hinten 2. vl.) und Wiebke Steinfeldt (r.) von der Buchhandlung Schreiber (Bild: mim)

Buchfestival Olten Mit einem - trotz Corona - umfangreichen Veranstaltungsprogramm, einem Laufsteg der Buchneuheiten und zwei Buchpreisen wird das Buchfestival Olten in der Schützi stattfinden. mehr

«Geduld und Zeit sind essenziell»

Nach vier Jahren im Begegnungszentrum Cultibo hat Christoph Wüthrich die Leitung an seinen Nachfolger Marco Perucchi übergeben. (Bild: mim)

Begegnungszentrum Cultibo Anlässlich seines letzten Arbeitstages haben wir mit Christoph Wüthrich auf seine vierjährige Tätigkeit im Cultibo zurück- geblickt und den neuen Leiter Marco Perucchi willkommen geheissen.mehr

«Andere führen Tagebuch, ich schreibe Lieder»

Die Gitarre darf nicht fehlen. Roger Peier mit seinem Schmuckstück. (Bild: ZVG)

Roger Peier war schon immer begeistert von der Musik. Neben dem Studium und dem Lehrerberuf ist die Musik für ihn der ideale Ausgleich. Mit seiner Band «The Gods Of Isando» möchte er zukünftig auf der Bühne stehen. mehr

Ohne grosse Pose

Freitag ist Musiktag: Olivia Bärtschi in ihrem Arbeitszimmer in Dulliken. Hier schreibt sie Liedtexte und komponiert die Musik dazu. (Bild: Franz Beidler)

Olivia Bärtschi Ihre ­Leidenschaft besiegte ihre Scheu und eine Kindheit ohne Vater stärkte ihren Drang zur Unabhängigkeit. Heute steht die Dullikerin Olivia Bärtschi als «Sury» auf der Bühne.mehr

Auf in die etwas andere Saison

Absurde Situationen und unglaublichste Gedankentürme konstruiert Peter Spielbauer, der morgen Freitag, 11. September und am Samstag, 12. September die Theaterstudio Olten-Saison eröffnen wird. (Bild: ZVG)

Theaterstudio Olten Nach einer durch Covid-19 verkürzten letzten Saison startet das Theaterstudio Olten morgen, 11. September mit dem Deutschen Philosokomiker Peter Spielbauer in die neue Spielzeit.mehr

Joggend gegen Littering

Der Plogging-Event hat mittlerweile regelmässige Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewonnen. (Bild: ZVG)

Werkhof Olten Am kommenden Samstag, 5. September heisst es anlässlich des Plogging-Events im Werkhof wieder: Joggend gutes für die Umwelt tun. Denn nach wie vor ist Littering ein Dauerthema im Werkhof.mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG