Im Gespräch
17.02.2021

«Kabinettstück»

Wer verfügt über alte Ansichten wie diese zur Kirchgasse 8? (Bild: ZVG)

Wer verfügt über alte Ansichten wie diese zur Kirchgasse 8? (Bild: ZVG)

Olten Eine Künstlerin sucht Geschichten und Bilder zum Gebäude des heutigen Kunstmuseums.

Was verbinden Oltnerinnen und Oltner für Erinnerungen mit der Adresse Kirchgasse 8 in Olten? Fällt ihnen zum Beispiel eine bestimmte Ausstellung im Kunstmuseum ein, denken sie an eine besondere Begegnung oder ein denkwürdiges Ereignis in seinen Räumen zurück, oder können sie beschreiben, wie das Museum früher eingerichtet war? Haben sie vielleicht im zuvor hier angesiedelten Kleidergeschäft Frey eingekauft, in dessen Schiessstand geschossen, sich am Schaufenster die Nase plattgedrückt oder waren in einer der darüber liegenden Wohnungen zu Gast? Oder tauchten in den Erzählungen ihrer Eltern und Verwandten gar Erinnerungen an eine noch frühere Nutzung der Häuser an der vorgängigen Adresse Solothurnerstrasse 40 auf? Gibt es in den Fotoalben Bilder zur Geschichte der Liegenschaft oder der ganzen Häuserzeile?

Die Appenzeller Künstlerin Karin Karinna Bühler (*1974) sucht für ihr Werk mit dem Titel «Kabinettstück» Aussagen und Fotos zum Betrieb im Gebäude an der Kirchgasse 8, dem heutigen Kunstmuseum Olten. Eine Auswahl der gesammelten Informationen wird sie mittels in den Räumen angebrachter QR-Codes zugänglich machen und die Besucher so in die Geschichte des Ortes eintauchen lassen. Bühler untersucht damit zugleich, wie Erinnerung funktioniert, wie sie sich manifestiert und wie sie manchmal vielleicht auch trügt. Dafür macht sie sich die seit der Antike verbriefte Erkenntnis zu Nutze, dass Erinnerungen stark an Orte gebunden sind oder durch die Konfrontation mit räumlichen Gegebenheiten aktiviert werden können.

Die Arbeit entsteht im Rahmen der aktuellen Ausstellung «Memory. Über die Erinnerung und das Vergessen in ungewöhnlichen Zeiten» (bis 18. April). Über das Ausstellungsende hinaus wird die Installation bis zum nahen Umzug des Museums bestehen bleiben und anschliessend in veränderter Form Aufnahme in die Museumssammlung finden.

Karin Karinna Bühler freut sich auf telefonische Kontaktaufnahme unter 078 819 96 98. Jede Geschichte und Anekdote ist hoch willkommen. Gern kann man ihr auch Bilder oder Texte per Email (post@karinna.ch) zukommen lassen.

www.kunstmuseumolten.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG