Kolumne

Nicht schniek

Irène Dietschi, Journalistin.

Rang 475 also. Diesen Platz hat das Gemeinderating 2020 der «Weltwoche» für die Stadt Olten ergeben. Das rechtsbürgerliche Blatt lässt von einer Beraterfirma jährlich berechnen, wie attraktiv die 933 Schweizer Gemeinden mit mehr...mehr

Die Schachtel zum Glück

Urs Bloch, Mediensprecher.

Einmal im Monat öffnen sich die Türen der Oltner Haushalte einen Spaltbreit. Es ist der Tag, an dem Werkhofmitarbeiter Altkarton einsammeln. Dann stellen wir unsere Konsumgewohnheiten und finanziellen Möglichkeiten ungefiltert...mehr

Wetterumschwung

Daniel Kissling, Kulturschaffender und Barkeeper. (Bild: M. Isler)

Nach der Chilbi kommt der Herbst, so geht die Oltner Wetterregel. Dieses Jahr aber gab es keine Chilbi. Dementsprechend konnte auch der Sommer nicht mit ihr enden. Dafür gab es ein buntes Dach aus Schirmen über der Kirchgasse und...mehr

Das mitem schwiizerdütsch

Finja Basan, Wahloltnerin und Marketingmitarbeiterin. (Bild: Nathanael Frank)

Ei Stund esch jetzt mis längste Gspröch uf schwiizerdütsch gange. Mer hends före Podcast ufgnoh. Zerscht hani mi ned getrout inezlose. Werum? Als Dütschi zversueche ide Öffentlichkeit schwiizerdütsch zrede, esch wie Früschfleisch...mehr

Bikes, die ich nicht rief

Irène Dietschi, Journalistin. (Bild: Daniela Friedli)

Meine Mädels haben es durchgesetzt, dass ich beim Velofahren endlich einen Helm trage. Seither beschäftigt mich das Thema. Und zwar wegen der Helmpflicht, die der Bundesrat bei E-Bikes einführen will. Die motorisierten...mehr

Lama-Trekking

Urs Bloch, Mediensprecher.

Die Geschichten ähneln sich jedes Jahr, und wir er-zählen sie immer wieder gerne. Geschichten aus Kinder- und Jugendtagen. Geschichten von Aufschneidern, die nach einem jugendlichen Höhenflug immer tiefer gefallen sind....mehr

Einhändig

Daniel Kissling, Kulturschaffender und Barkeeper. (Bild: M. Isler)

Was ich diese Woche gelernt habe: Mit Baby auf dem Arm schreiben, funktioniert nur mässig. Zwar ist meine Tochter noch klein, ein Unterarm reicht ihr noch als Schlafplatz. Auf dem liegt sie dann wie ein Faultier, ihr Köpfchen in...mehr

Stillstand

Finja Basan, Wahloltnerin und Marketingmitarbeiterin. (Bild: Nathanael Frank)

Ein Mittwochabend im Hochsommer: Der letzte Schluck Aperol ist getrunken, ein letzter Blick wandert Richtung ruhiger Aare. Die Sonne verschwindet gerade hinter dem Kirchturm. In der Altstadt durchfluten fröhliches Gelächter und...mehr

Das Schulhaus

Irène Dietschi, Journalistin. (Bild: Daniela Friedli)

Rechtzeitig vor Schulbeginn ist es fertig geworden, und heute Donnerstag wird es in einer schlichten Feier eröffnet: das «neue» Schulhaus am Cementweg 48; das Provisorium im ehemaligen Bürogebäude der Hunziker-Zementfabrik. Es...mehr

Der Zauber der Tropfen

Urs Bloch, Mediensprecher.

Aufziehender Regen. Im Wald hört man ihn zuerst, ehe man ihn spürt. Wer mit wachen Sinnen durch das Grün streift, nimmt das anschwellende Rauschen wahr, das sich über die Baumkronen legt, ehe die ersten Tropfen seine Haut kühlen....mehr

Günstige Komplettlösungen von update AG