Kolumne
15.12.2021

Mit anderen Augen

Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation und Politiker.
         
         
            
               (Bild: Dominik Hetzer)

Stefan Nünlist, Leiter Unternehmenskommunikation und Politiker.

Von: Stefan Nünlist

Als Zeitungsleser weiss ich, dass der Blick via Medien immer ein Blick durch die Augen anderer ist. Journalisten wählen für uns Themen aus, Kamerafrauen führen die Linse und Bildredaktionen entscheiden über die Bilder in unseren Köpfen. So zum Beispiel mit der Berichterstattung über DAS Ereignis der Oltner Adventszeit: Die Zuschauer von TeleM1 haben es gesehen, die Facebookler sowieso, in der NOZ stands und die geschätzte Leserschaft des Stadtanzeigers hat es auch gelesen. Nur die Abonnenten des Oltner Tagblatts erfuhren es nicht. Und dies, obwohl sie für ihre Inhalte Geld bezahlen.

Das Ereignis, das ich meine, ist der 5. Oltner Sankt Niklaus Schwumm am ersten Dezembersonntag. 110 mutige Schwimmerinnen und Schwimmer stürzten sich in die eisige Aare und sammelten angefeuert durch die Guggenmusik Müüs über 10000 Franken für Unicef und Shelterbox. Die Gratismedien berichteten über das spektakuläre karitative Ereignis. Die OT-Redaktion ignorierte den Anlass. Auf einer Internetplattform hätte ich Bilder und Text hochladen können. Aber ich scheiterte an der Technik, und meine Lust, Inhalte für das Bezahlmedium selbst bereitzustellen, hielt sich in Grenzen.

Die Leserschaft des Tagblatts darf sich jedoch nicht grämen. Sie konnte letzte Woche anderes lesen. Etwa, dass es in einem Solothurner Sportcenter dämmert, eine Grenchner Kantonsrätin Briefe schreibt oder der Schäfer Pianta im Oberbaselbiet «Wut im Ranzen» verspürt. Klar, dies ist auch wichtig. Aber mich als Oltner interessieren halt neben Nationalem und Internationalem vor allem Oltner Geschichten. Ich weiss um die Schwierigkeit, heute Zeitung zu machen. Aber gerade, weil wir den Medienschaffenden die Sicht auf die Welt und deren Einordnung anvertrauen, tun diese gut daran, uns nah zu sein und sich an unseren Interessen zu orientieren: vertrauenswürdige Brückenbauer zwischen uns und der Welt eben.

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.