Pearlbreakers im Bärechäller

Beim Auftritt im Bärechäller nehmen es die Perlenbrecher aus der Ostschweiz leicht. Oder eben«easy», wie ihre neue Single heisst. (Bild: ZVG)

Beim Auftritt im Bärechäller nehmen es die Perlenbrecher aus der Ostschweiz leicht. Oder eben«easy», wie ihre neue Single heisst. (Bild: ZVG)

Bärechäller Aarburg Ihre musikalischen Wurzeln finden die Pearlbreakers in den 60-er und 70-er Jahren. Dadurch sind sie im wahrsten Sinne des Wortes ihrer Zeit voraus.

Sie stehen für griffigen und melodiösen Gitarren-Pop-Rock. Die Band «Pearlbreakers» aus Buchs im Kanton St. Gallen. Ihren Musikstil bezeichnen sie als «Motown», nach dem gleichnamigen Independent-Label, bei dem sie unter Vertrag sind. Motown ist ein Kofferwort aus Motor und Town, eine Anspielung auf die Autostadt Detroit. Die vier Perlenbrecher aus der Ostschweiz geben sich mit fünf Songs eine neue Richtung und graben tief nach ihren musikalischen Wurzeln. Diese finden sie in den 60er und 70er Jahren – womit sie im wahrsten Sinne des Wortes ihrer eigenen Zeit voraus sind. Das stylische Retro-Artwork, welches noch aus dem analogen Zeitalter zu stammen scheint, weist die Richtung: Grooviger, fadengerader, funkig-poppiger Sound lässt an eine Fahrt mit Freunden im Cabrio an einem lauschigen Sommerabend denken. Sie machen Musik, die man auch in Endlosschleife hören kann. Wer die Pearlbreakers «nachkochen» möchte, bekommt hier das Rezept: Man nehme die Hälfte der Traveling Wilburys, packe sie zusammen mit den Perlenbrechern und würze mit einem Satz Streichern, wenig Bläsern, reichlich Background und Vocals. ZVG

Pearlbreakers
Samstag 2. Februar 2019 um 20.00 Uhr
Bärechäller Aarburg, Städtchen 16

Günstige Komplettlösungen von update AG