Ein Passionsspiel, das unter die Haut geht

Theater Nach den erfolgreichen Aufführungen des Passionsspiels «die Probe» 2017 in der Marienkirche in Olten, geht das Team des Vereins «Kultur in der Kirche» mit dem gleichen Stück im April auf eine Solothurner Tournee. Die neun Aufführungen finden in den Kirchen in Härkingen, Dornach und Solothurn statt.

Zwei Zeitebenen stehen einander gegenüber und man erfährt bald einmal, dass die weit voneinander liegenden Zeiträume viele Gemeinsamkeiten haben. Die Musik und der Gesang prägen das Passionsspiel wesentlich. Sie liegen in der Obhut des musikalischen Leiters Georges Regner. Als Komponist und Organist wirkt Christoph Mauerhofer. Den Text geschrieben und das Schauspiel inszeniert hat Christoph Schwager. Der theaterschaffende Theologe ist geradezu prädestiniert für diese Aufgabe. Die biblischen Passionstexte dienen als Grundlage und stellen einen klaren Bezug zur Aktualität her. So kommen theologische und soziale Fragen, welche Menschen in der heutigen Zeit beschäftigen, zur Sprache.

Ein Theater im Theater

Das Stück «die Probe» handelt von einem Theater im Theater. Eine Theatergruppe probt das Passionsspiel und steht kurz vor der Premiere. Die Regisseurin unterbricht den Spielverlauf jeweils, wie es in einer Probe üblich ist, und bringt ihre Korrekturen an. In diesen Unterbrechungen werden die Inhalte der Passionsgeschichte in einen Bezug zur heutigen Aktualität gebracht. So werden die Brisanz wie auch die Tragödie dieser biblischen Texte spürbar. Obwohl die beiden Geschichten, die der Bibel und die des Theaterteams, zeitlich und geografisch weit auseinanderliegen, berühren sie einander, bis sie sich letztendlich zu einer einzigen Erzählung verbinden. Auf diese Weise wird «die Probe» zu einem modernen Passionsspiel, das die Zuschauenden letztlich bei ihren eigenen Glaubens- und Lebensfragen abholt. «Die Probe» gibt keine fertigen Antworten, sondern will zu einer persönlichen Auseinandersetzung einladen.

Solothurner Tournee

«Das Passionsspiel war eine wunderbare Einstimmung auf Ostern». «Die Probe hat mein Herz berührt». «Der Chor war der Hammer!» Solche und ähnliche Rückmeldungen führten zur Idee, 2019 mit «die Probe» eine Solothurner Tournee zu starten. ZVG

Passionsspiel «Die Probe»
4., 5., 6. April in Härkingen 11.,12., 13. April in Dornach
16., 17., 19. April in Solothurn
jeweils 20.30 Uhr
Informationen und Vorverkauf: www.dieprobe.ch

 

 

Günstige Komplettlösungen von update AG