Gemeinsames Fastenbrechen miterleben

Stiftung Lernforum Die Stiftung Lernforum lädt Interessierte im Fastenmonat zum gemeinsamen Fastenbrechen ein. Ein Anlass, um beidseitig Vorurteile und Ängste zu hinterfragen sowie Gemeinsamkeiten zu erörtern.

Am 5. Mai hat der Fastenmonat Ramadan der Muslime begonnen und dauert bis zum 4. Juni an. In diesem Zeitraum fasten Muslime von der Morgendämmerung bis zum Sonnenuntergang, indem sie auf jegliche Speisen und Getränke verzichten. An jedem Abend wird das Fastenbrechen regelrecht gefeiert. Dabei ist man stets darauf bedacht, Gäste einzuladen, damit das Fasten- brechen noch schöner wird. Deshalb ist der Ramadan auch eine Zeit der Einladung und des gastfreundlichen Empfangs. Meist finden diese Begegnungen nur innermuslimisch statt. Dies möchte die Stiftung Lernforum ändern. Denn solche Begegnungen sind eine hervorragende Gelegenheit, Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen kennen zu lernen. Beim gemeinsamen Fastenbrechen - für hiesige Verhältnisse quasi ein spätes Abendessen - können beidseitig Vorurteile und Ängste hinterfragt, sowie Gemeinsamkeiten erörtert werden. Deshalb organisiert die Stiftung Lernforum aus Olten gemeinsame Fastenbrechen bei freiwilligen Helfern oder den Mitgliedern des Stiftungsrates Zuhause. Je nachdem welches Datum passt, organisiert das Team eine entsprechende Tandemfamilie. Sie dürfen alleine, mit Freunden oder Familie teilnehmen. Das Team der Stiftung Lernforum freut sich sehr, wenn es Sie als Gäste empfangen darf. Anmeldungen mit Datumsvorschlägen und der Anzahl Personen richten Sie bitte an
E info@stiftung-lernforum.ch. ZVG

Stiftung Lernforum
Konradstrasse 21
4600 Olten
E info@stiftung-lernforum.ch

www.stiftung-lernforum.ch

 

 

Günstige Komplettlösungen von update AG