Auch in Olten wird vorgelesen

Sylvia Aspinall liest am Vorlesetag in der Jugendbibliothek Olten. (Bild: ZVG)

Sylvia Aspinall liest am Vorlesetag in der Jugendbibliothek Olten. (Bild: ZVG)

Schweizer Vorlesetag

Am Mittwoch, 22. Mai liest die Schweiz erneut vor. Auch die Jugendbibliothek Olten beteiligt sich wieder am Schweizer Vorlesetag und liest von 14 bis 16 Uhr Geschichten vor. Am Schweizer Vorlesetag beteiligen sich insgesamt über 5’000 Vorleserinnen und Vorleser. Sie werden am Mittwoch, 22. Mai in Schulen, Kindergärten, Bibliotheken, Familien und vielen anderen Orten in der ganzen Schweiz Geschichten vorlesen. Wer nicht selbst vorlesen mag, kann eine der über 300 öffentlichen Events besuchen: Einen Überblick gibt die Veranstaltungskarte auf der Webseite. Der Vorlesetag ist eine Aktion des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM. Rund 30 bekannte Schweizer Persönlichkeiten aus allen Landesteilen der Schweiz unterstützen den Vorlesetag als Botschafterinnen und Botschafter. Als Vorbilder setzen sie damit ein wichtiges Zeichen für das Vorlesen. Denn regelmässiges Vorlesen unterstützt Kinder in ihrer Entwicklung. Kinder, denen täglich vorgelesen wird, lernen leichter lesen und schreiben. ZVG

Schweizer Vorlesetag
Mittwoch, 22. Mai, 14 bis 16 Uhr
Jugendbibliothek Olten
Dornacherstrasse 1 (Eingang Hübelistrasse)
Sylvia Aspinall und Manuela Diemer
werden Geschichten für Kinder im Alter
zwischen 4 und 12 Jahren vorlesen.

Günstige Komplettlösungen von update AG