Eigenwilliges Kulturprojekt

Beizli «Zum bunten Specht» unterhalb des Sälischlössli. (Bild: Michael Isler)Künstlerin Andrea Nottaris und Projektleiter Renato Grob beim Aufbau rund um die Wartburghöfe. (Bild: Michael Isler)Mit einem Audioguide sind an verschiedenen Stationen visuelle und akustische Beiträge zu finden. (Bild: Michael Isler)

Künstlerin Andrea Nottaris und Projektleiter Renato Grob beim Aufbau rund um die Wartburghöfe. (Bild: Michael Isler)

Beizli «Zum bunten Specht» unterhalb des Sälischlössli. (Bild: Michael Isler)

Mit einem Audioguide sind an verschiedenen Stationen visuelle und akustische Beiträge zu finden. (Bild: Michael Isler)

ch-4656 i de Warbighöf - ein künstlerischer Erlebnisrundgang vom 23. August bis 15. September. Die Eröffnungsveranstaltung findet am Freitag, 23. August um 19 Uhr statt.

Das zehnte Kulturprojekt der Kulturstiftung Starrkirch-Wil kommt wiederum sehr eigenwillig daher. Der künstlerische Erlebnisrundgang führt durch Feld und Wald im Gebiet der Wartburghöfe zwischen Säli und Engelberg in Starrkirch-Wil. Ausgangspunkt und Zentrum des Rundgangs ist der Platz des ehemaligen Schützenhauses bei der Abzweigung zum Säli-Schlössli. Geführt durch einen Audioguide finden Sie an verschiedenen Stationen einzigartige visuelle und akustische Beiträge, die sich zu einer fiktiven Geschichte zusammenfügen. Der Rundgang setzt sich auf unterhaltsame Weise mit den Gegebenheiten und der Natur des besonderen Naherholungsgebiets auseinander. Lassen Sie sich überraschen.

Mit Kopfhörern durch die Natur

Den Besuchenden wird im Beizli «Zum bunten Specht» am Ausgangspunkt ein MP3-Player mit Kopfhörer ausgeliehen. Wem ein erhöhter Hörgenuss wichtig ist, sollte seinen eigenen, geschlossenen Kopfhörer (mit 3.5mm Klinkenstecker) mitbringen. Konzipiert und realisiert wurde der künstlerische Erlebnisrundgang von Renato Grob und Lisette Wyss, unter Beizug von weiteren Kunstschaffenden aus Fotografie, Schauspiel, Literatur und bildender Kunst. Der Rundgang kann während des gesamten Zeitraums besucht werden. Jeweils ab Freitagnachmittag bis Sonntagabend besteht am Ausgangspunkt ein kleines gastronomisches Angebot. Zusätzliche Veranstaltungen an einigen Wochenenden werden in der Presse und auf der Webseite publiziert. In den Wartburghöfen gibt es keine Parkplätze. Diese befinden sind im vorgelagerten Waldstück entlang der Zufahrtsstrasse. ZVG

Eröffnungsveranstaltung mit Apéro
Freitag, 23. August um 19 Uhr
beim Platz des ehemaligen Schützenhauses bei der Abzweigung zum Säli-Schlössli
Musikalische Darbietung durch die Band «Black Chicken» der Musikschule Olten, unter der Leitung von Christoph Spiegel

Öffnungszeiten Beizli:
Freitag 17 bis 22.30 Uhr
Samstag 14 bis 22.30 Uhr
Sonntag 14 bis 18 Uhr
Bezug von MP3-Player Mo. bis Sa. 10 Uhr bis 19 Uhr, So. 10 bis 17 Uhr

Wochenend-Veranstaltungen:
Samstag, 31. August, 20 Uhr: Lesung mit Rolf Hermann (Literaturpreis Kt. Bern)
Freitag, 6. September, 19 Uhr: Happy Castle Express, Oltner Musiker
Freitag, 13. September, 19.30 Uhr: Performance Linda Gunst, Anne Sauvageot
Sonntag, 15. September, 17 Uhr: Finissage mit Paul Ubana Jones, Singer-Songwriter

www.4656.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG