Stadt
24.03.2021

16000 Franken an Vereine verteilt

Der Oltner Kalender erwirtschaftete mit der aktuellen Ausgabe 16000 Franken.  Der grösste Brocken vom Erlös mit 2490 Franken ging an den Robi Olten. 
         
         
            
               (Bild: Archiv/OT)

Der Oltner Kalender erwirtschaftete mit der aktuellen Ausgabe 16000 Franken. Der grösste Brocken vom Erlös mit 2490 Franken ging an den Robi Olten.

Olten Der Oltner Kalender war diese Saison so gefragt wie noch nie. Die Auflage von 400 Stück wurde restlos verkauft. So blieben nach Abzug der Unkosten 16000 Franken, die verteilt werden konnten.

Der Verein Oltner Kalender sammelt seit 2016 die schönsten Aufnahmen von Olten und Umgebung und produziert daraus jedes Jahr einen Fotokalender. Mit dem Erlös werden Organisationen unterstützt, die Olten zu einer lebenswerten Stadt machen. Diesmal blieben nach Abzug der Unkosten 16000 Franken, die verteilt werden konnten.

Den grössten Betrag mit 2490 Franken erhielt der Robi Spielplatz Olten, gefolgt von den Collectors mit 1983 Franken und Cultibo mit 1628 Franken. Weitere Beiträge erhielten Olten im Wandel (1394), Verein Weihnachtsbeleuchtung Olten.Bifang (1356), Handball-Verein Olten (1012), Tagesstätte Sonnegg (958), Volièreverein Olten (924), Verein Waldexperiment (906), Graue Panther Olten und Umgebung (888), Theater JUcKT (870), Förderverein Buchfestival Olten (695), Schwager Theater (541) und pro audito region olten (355). Die Menschen, die den Kalender 2021 online bestellt hatten, konnten bestimmen, wie der Gewinn aufgeteilt werden sollte; daher die unterschiedlichen Beträge.

Den oben genannten Vereinen kommen pro verkauftem Kalender rund 40 Franken zugute. Dieser hohe Betrag ist der grosszügigen Unterstützung durch das lokale Gewerbe und engagierte Einzelpersonen zu verdanken. Und natürlich wäre der Kalender undenkbar ohne den ehrenamtlichen Einsatz von Mitgliedern des Vereins Oltner Kalender. Zu nennen sind da vor allem Florian Amoser (Bildrestauration, Kalender-Design), Johanna Nyffeler (Bildredaktion) und Tobias Oetiker (Bildredaktion, Bildreproduktion, Programmierung, Administration, Marketing).

Auch im Jahr 2022 soll es wieder einen Oltner Kalender geben. Wiederum mit alten und aktuellen Bildern, diesmal zum Thema «Velo – Olten». Sowohl aktuelle wie auch Bilder aus der Vergangenheit sind willkommen (submission@oltner-kalender.ch). zvg

www.oltner-kalender.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG