Stadt
27.02.2019

Fahrverbot und Versuchsweise längere Öffnungszeiten

Versuchsweise werden bis Ende April verlängerte Öffnungszeiten des Wochenmarkts auf der Kirchgasse bis 12.30 Uhr getestet. (Bild: ZVG)

Versuchsweise werden bis Ende April verlängerte Öffnungszeiten des Wochenmarkts auf der Kirchgasse bis 12.30 Uhr getestet. (Bild: ZVG)

Wochenmarkt Kirchgasse

Jeden Donnerstagmorgen von 7 bis 11.30 Uhr ist in der Kirchgasse in Olten Markttag. Das ist eine schöne und beliebte Tradition. Es gibt frischgebackenes Brot, Gemüse, Blumen, Kuchen, Gebäck und vielerlei mehr. Zahlreiche Besucherinnen und Besucher nutzen die Möglichkeit, am Wochen- markt frische Produkte von unter anderem zahlreichen regionalen Anbietern zu kaufen. Andere schätzen den Markt für einen Bummel und Gespräche.

Versuchsweise Verlängerung der Wochenmarkt-Öffnungszeiten

Eine Umfrage bei den Marktbetreiberinnen und Marktbetreibern hat ergeben, dass sich eine grosse Mehrheit längere Öffnungszeiten am Wochenmarkt wünscht. Der Stadtrat hat daher beschlossen, in den Monaten März und April den Wochenmarkt versuchsweise bis um 12.30 Uhr zu verlängern. Ende April wird Bilanz gezogen und geprüft, ob sich die Verlängerung bewährt hat oder ob an der «alten» Öffnungszeit festgehalten wird.

Velofahrverbot während dem Wochenmarkt

Die Umfrage bei den Marktbetreiberinnen und Marktbetreibern hat weiter ergeben, dass viele Velofahrerinnen und Velofahrer durch den Markt fahren. Dies hat bereits mehrmals dazu geführt, dass Marktbesucher fast mit Velofahrenden zusammengestossen sind. Damit Marktbesucherinnen und Markbesucher sorglos ihre Einkäufe auf dem Wochenmarkt tätigen können, besteht zwischen 7.30 Uhr und 12.30 Uhr ein Velofahrverbot auf der Kirchgasse. Die Velofahrenden werden gebeten, während dieser Zeit den Wochenmarkt zu umfahren, damit keine Unfälle passieren. Bei Kontrollen werden Übertretungen geahndet. ZVG

www.olten.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG