Stadt
20.11.2019

Neuer Vertrag für die gemeinsame Zukunft

Die beiden Präsidenten, Rolf Büttiker für die Sogas und Ernst Zingg für die sbo, zeigen sich erfreut über den gelungenen Vertragsabschluss. (Bild: ZVG)

Die beiden Präsidenten, Rolf Büttiker für die Sogas und Ernst Zingg für die sbo, zeigen sich erfreut über den gelungenen Vertragsabschluss. (Bild: ZVG)

Städtischen Betriebe Olten (sbo): Die Sogas AG aus Oensingen und die Städtischen Betriebe Olten (sbo) haben ihre langjährige Zusammenarbeit in einem neuen Vertragswerk geregelt, welches die bisherige Zusammenarbeit festigt und den zukünftigen regulatorischen Anforderungen bereits Rechnung trägt.

Zur Versorgung der Region Bipperamt – Thal – Gäu mit Erdgas und heute auch mit Biogas wurde im Jahr 1987 die Sogas AG mit Sitz in Oensingen gegründet. Seitdem beliefern die sbo die Sogas als Vorlieferantin mit Erd- und Biogas. Die Zusammenarbeit hat sich im operativen, technischen Bereich in den vergangenen Jahren stets verstärkt, sodass der aus dem Jahr 2005 stammende Gaslieferungsvertrag zwischen den beiden Unternehmen einer Anpassung bedurfte. Zudem wurde den zukünftigen Anforderungen, wonach – wie beim Strom – Netz und Energie getrennt zu behan- deln sind ebenso Rechnung getragen, wie neuen marktnahen Beschaffungsmöglichkeiten. Die beiden Präsidenten, Rolf Büttiker für die Sogas und Ernst Zingg für die sbo, zeigen sich erfreut über den gelungenen Vertragsabschluss und die damit verbundene Fortsetzung der Zusammen- arbeit zugunsten einer sicheren und günstigen Versorgung mit Erdgas/Biogas. ZVG

www.aen.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG