Veranstaltungen
02.09.2020

Ein kleines, aber feines Fest

Robi Olten

Das Robifest findet auch in diesem Jahr statt. Wegen der gegenwärtigen Pandemie-Situation hat sich der Robi aber für ein angepasstes Format entschieden. So geht das Fest am Samstag, 5. September auf dem Robi Hagberg und nicht wie üblich auf der Oltner Kirchgasse über die Bühne. Der Wechsel auf das eigene Gelände auf dem Hagberg erlaubt die Umsetzung der nötigen Corona-Schutzmassnahmen. So sind auf dem Gelände maximal 100 Personen gleichzeitig zugelassen. Beim Eingangstor zum Robi-Gelände findet deshalb eine Zählung statt. Gemäss den Vorgaben des Kantons Solothurn ist es bei dieser Art von Veranstaltung zudem nötig, die Kontaktdaten der Anwesenden zu erfassen. Damit auch Familien den Weg auf den Robi finden, die den Hagberg nicht kennen, gibt es die Möglichkeit eines kleinen Postenlaufs. Dieser startet auf der Kirchgasse und endet beim Robi. Auf dem Gelände selbst gibt es viele Spiel- und Bastelmöglichkeiten sowie ein kleines Verpflegungsangebot. Um 15.30 Uhr sorgt die Band «Schorsch&Oskar» für viel Schwung. Mit diesem Angebot kommt trotz der Anpassungen mit Sicherheit Robifest-Stimmung auf. Vorstand und Team freuen sich auf viele Kinder und Erwachsene, die sich – mit dem nötigen Abstand – am Robifest begegnen. ZVG

Robifest
Samstag, 5. September, 14 bis 19 Uhr
(Postenlauf Kirchgasse: 13.30 bis 14.30 Uhr)
Robi Hagberg, Baslerstrasse 89, Olten

www.robiolten.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG