Veranstaltungen
02.12.2020

Adventsperlen nach den Sternschnuppen

Schüler/innen und Lehrer/innen der Musikschule Olten musizieren vom 7. bis 18. Dezember jeweils im Anschluss an die «Sternschnuppen» in der Oltner Schützi. (Bild: ZVG)

Schüler/innen und Lehrer/innen der Musikschule Olten musizieren vom 7. bis 18. Dezember jeweils im Anschluss an die «Sternschnuppen» in der Oltner Schützi. (Bild: ZVG)

Vom 7. bis 18. Dezember jeweils um 20.15 Uhr präsentiert die Musikschule musikalische Perlen in der Schützi und im Livestream. Die Schülerinnen und Schüler der Musikschule hatten schon länger keine richtige Gelegenheit mehr, kleinere oder grössere Auftritte zu meistern, ihre Auftrittskompetenz zu festigen oder sich mit dem applaudierenden Publikum zu freuen. Bis zu den Sommerferien war dies aus bekannten Gründen nicht möglich. Nach der Sommerpause war die Motivation gross, im Verlauf des Herbstes mit Klassenkonzerten, dem Jugendsinfonieorchester-Projekt im Stadttheater oder zur Neuuniformierung der Jugendmusik in der Stadtkirche aufzuspielen. Nur gerade ein Klassenkonzert, die Jugendmusikwoche in Olten und das Musiklager der Streicherabteilung mit eindrücklichem Schlusskonzert in der Stadtkirche konnten noch stattfinden, dann war bereits wieder Schluss.

Zusammenarbeit mit Sternschnuppen

Mit den Adventsperlen gelingt es nun, dank Zusammenarbeit mit den 23-Sternschnuppen und den involvierten Institutionen, einige Musikschul-Highlights zum Besten zu geben. Währen 12 Abenden in Serie musizieren Kinder, Jugendliche und ihre Lehrpersonen jeweils im Anschluss an die Sternschnuppen auf der Schützi-Bühne. Im Schulbetrieb ist die Platzzahl inklusive Auftretenden auf 30 Personen festgelegt, so ist es unter Einhaltung der Schutzmassnahmen möglich, vor einem kleinen Live-Publikum zu spielen. Weiter können sich alle Interessierten jeweils im Livestream einklicken und die Konzerte von zu Hause aus mitverfolgen. Es musizieren diverse Kleinformationen, Solistinnen, Solisten und Lehrerformationen. ZVG

www.msolten-instrumente.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG