Veranstaltungen
09.03.2022

Neues Velo gefällig?

Das Helferteam des Vorjahres. (Bild: ZVG)

Das Helferteam des Vorjahres. (Bild: ZVG)

Velobörse Am Samstag, 19. März, findet von 10 bis 12 Uhr zum bereits neunten Mal die Velobörse Rothrist statt.

Bereits zum neunten Mal findet am Samstag, 19. März, die Velobörse Rothrist statt. Erstmals wird der Anlass am Vormittag von 10 bis 12 Uhr durchgeführt. Dies haben sich viele Käuferinnen und Käufer vom letzten Jahr gewünscht, nun wird es so umgesetzt. Die Velobörse wird wieder von der Jugendfachstelle Rothrist und Höfis Veloshop organisiert. Sie findet unterhalb des Gemeindesaals vor dem Jugendtreff «PEGA» statt.

Am Mittwoch, 16., und Freitag, 18. März, können zwischen 16 und 19 Uhr die Velos vorbeigebracht werden. Alle weiteren Infos und nötigen Unterlagen sind erhältlich auf der Website der Jugendfachstelle Rothrist (www.jugendfachstelle-rothrist.ch) oder nach telefonischer Auskunft (062 794 19 39 oder 079 777 15 69). Die Verkäuferinnen und Verkäufer werden an den beiden Tagen der Veloabgabe gebeten, die Anmeldeformulare bereits vorgängig auszufüllen. Die Bearbeitungsgebühr für jedes ausgestellte Velo beträgt fünf Franken.

Der Verkaufspreis wird von den Besitzerinnen und Besitzern der Velos selbst bestimmt. Zehn Prozent der Einnahmen gehen an die Jugendfachstelle Rothrist und werden für verschiedene Projekte für die Jugendlichen wiederverwendet. Engagierte Jugendliche unterstützen das dreiköpfige Team der Jugendfachstelle von Anfang an. Sie werden in die Organisation und Durchführung miteinbezogen. Es wird ein Schutzkonzept vorliegen, welches die speziellen Bedingungen rund um das Coronavirus berücksichtigt.

Auch dieses Jahr besteht die Möglichkeit, sein altes oder nach der Velobörse nicht verkauftes Velo an Velafrica zu spenden. Velafrica sammelt seit 1993 ausgemusterte Velos und verschifft sie nach Afrika. Jedes Velo wird entgegengenommen, auf Vordermann gebracht und dann nach Afrika gebracht. mgt