Veranstaltungen
07.09.2022

Gleich drei neue Ausstellungen

Werk von Philipp Schaerer. (Bild: ZVG)

Werk von Philipp Schaerer. (Bild: ZVG)

Expositionen Am Samstag ist im Kunstmuseum Olten Eröffnung der Ausstellung «Schatzkammer Sammlung». Bereits seit letztem Wochenende sind zudem zwei weitere Ausstellungen zu sehen.

Das Kunstmuseum Olten hat am Wochenende mit «Monica Ursina Jäger. Liquid Territories» und «Philipp Schaerer. Dissected Nature» zwei Ausstellungen von höchster inhaltlicher Aktualität eröffnet. Es stellt die Arbeit zweier Kunstschaffender vor, die sich mit wichtigen gesellschaftlichen, ökologischen und wahrnehmungspsychologischen Fragen der Gegenwart beschäftigen. Während Schaerer mit seinen im digitalen Raum entstehenden Werken die Grenzen zwischen virtueller Realität und materieller Objektwelt auslotet, widmet sich Jäger der Entstehung und dem Umgang mit der Ressource Sand, einem der heute weltweit meist genutzten und knapp werdenden Rohstoffe.

Beide arbeiten interdisziplinär und in Tuchfühlung mit der universitären Forschung und Lehre. Ursprünglich von der Architektur herkommend, unterrichtet Schaerer an der Schnittstelle von Kunst und Architektur an der ETH in Lausanne den Umgang mit digitalen Bildverfahren. Jäger gehört am Institut für Umwelt und Natürliche Ressourcen an der ZHAW in Wädenswil einem transdisziplinären Team an, das neue Formen des wissenschaftlichen Dialogs zu Nachhaltigkeit, Ökologie und Klimawandel untersucht.

Und so geht es weiter im Kunstmuseum: Am 10. September lädt das Museum zu einem Tag der offenen Tür mit Blick hinter die Kulissen ein und eröffnet um 17 Uhr die von fünf Oltnerinnen im Alter von 6 bis 63 Jahren kuratierte Sammlungsschau «Schatzkammer Sammlung». mgt

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.