Veranstaltungen
09.11.2022

Traditionsanlass im Konzertsaal

Solist Alexandre Dubach. (Bild: ZVG)

Solist Alexandre Dubach. (Bild: ZVG)

Konzert Das Stadtorchester Olten lädt zum Sinfoniekonzert. Gespielt werden Werke von Tschaikowski und Dvorak.

Am Sonntag, 20. November, lädt das Stadtorchester um 17 Uhr zu seinem traditionellen Sinfoniekonzert in den Konzertsaal Olten ein. Unter der Leitung von André Froelicher werden Werke von Peter Tschaikowski (1840-1893) und Antonin Dvorak (1841-1904) aufgeführt.

Der erste Teil ist dem Violinkonzert D-Dur op. 35 von P. Tschaikowski gewidmet. Der Solist in diesem Werk, das höchstes technisches Können und brillante Virtuosität erfordert, ist Alexandre Dubach, der mit zahlreichen Preisen ausgezeichnete Thuner Geigenvirtuose. Dubach gilt zudem als anerkannter Paganini-Spezialist und -Kenner. Bereits anlässlich des Sinfoniekonzerts 2018 durfte das Stadtorchester zusammen mit Alexandre Dubach ein Werk aufführen, nämlich das Violinkonzert D-Dur op. 77 von J. Brahms.

Im zweiten Teil wird die Sinfonie Nr. 8 G-Dur op. 88 des böhmischen Komponisten A. Dvorak aufgeführt, eine schwungvolle, musizierfreudige Sinfonie.

Die Plätze im Konzertsaal sind nicht nummeriert, es findet kein Vorverkauf statt. mgt

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.