Veranstaltungen
14.12.2022

Zweimal Theater im Januar

Thomas Lötscher alias Veri. (Bild: ZVG)

Thomas Lötscher alias Veri. (Bild: ZVG)

Theater Zum Jahresauftakt 2023 ist am Schwager Theater Thomas Lötscher als «Veri» mit einem satirischen Jahresrückblick zu sehen.

Thomas Lötscher wird an einem heissen Sommertag während des kalten Krieges 1960 im Entlebuch geboren. Für die Hebamme ist’s einfach ein Büebli, für die Statistik ein Babyboomer. Trotz Trauma aus dem Blockflötenunterricht kommt er recht erfolgreich durchs Leben. Als zuletzt selbständiger Unternehmensberater kommt er zur Einsicht, dass der Übergang von einer bankinternen Projektsitzung zum Kabarett fliessend ist. Seither geht er mit der etwas linkischen, aber liebenswerten Figur «Veri» auf die Bühne.

Witzig und träf

Bereits zum sechzehnten Mal blickt «Veri» auf die ihm eigene kabarettistische Art auf die Miseren des vergangenen Jahres zurück. «Veri» weiss, wo und warum der Hase im Pfeffer liegt, und holt auch mal ein schwarzes Schaf vom hohen Ross herunter. Er spottet über die Esel, die um das goldene Kalb tanzen und rechnet ab mit Konzernen, die uns Bären aufbinden wollen. Er lacht über Politiker, die mit den Wölfen heulen, wundert sich über Promis, die sich selber zum Affen machen, und freut sich, wenn aus ehemals grauen Mäuschen wieselflinke Olympiasiegerinnen werden. «Veri» kommentiert Auf- und Abgefallenes der letzten zwölf Monate. Nicht immer tierisch ernst und politisch korrekt, aber witzig und träf. Zu sehen ist er am Samstag, 7. Januar 2023, im Schwager Theater in Olten. Kasse und Bar sind ab 19.30 geöffnet, die Vorstellung beginnt um 20 Uhr.

Am 20. Januar ist im Schwager Theater die Chansonkabarettistin Judith Bach aus Berlin mit dem Solostück «Endlich-Ein Stück für immer» zu sehen. Dabei spielt sie auch gerne am Klavier. mgt

www.schwager.ch

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.