Veranstaltungen
21.12.2022

Lustvoll über Bücher sprechen

Die Bücherplauderer Hanspeter Müller-Drossaart und Urs Heinz Aerni. (Bild: ZVG)

Die Bücherplauderer Hanspeter Müller-Drossaart und Urs Heinz Aerni. (Bild: ZVG)

Literatur Die Literatur & Bühne in Olten präsentiert das Frühjahrsprogramm 2023. Eingeladen sind etwa Arno Camenisch, Rebekka Salm, Bänz Friedli, Christine Brand, Dana Grigorcea und Hanspeter Müller-Drossaart.

Am 12. Januar startet die Literatur & Bühne Olten mit einem etwas anderen Literaturclub. Die Bücherplauderer Hanspeter Müller-Drossaart und Urs Heinz Aerni werden vier Mal im Jahr auf der Bühne über Bücher reden, die sie beschäftigen. Und jeweils laden sie eine Autorin ein – zur Premiere Romana Ganzoni.

Am 27. Januar gibt es einen musikalisch-literarischen Abend mit Rebekka Salm und Samuel Blatter. Jürg Beeler wird am 2. März aus seinem neuen Roman «Die Zartheit der Stühle» lesen. Der 1957 in Zürich geborene Autor lebt im südfranzösischen Narbonne und absolvierte 1976 die Matura an der Kantonsschule Olten – übrigens zusammen mit Sibylle Scherer. Die ehemalige Leiterin der Stadtbibliothek Olten führt das Gespräch mit ihrem früheren «Kantigspänli». Gern gehört und gesehen: Arno Camenisch liest am 30. März aus seinem aktuellen Buch «Die Welt». Es ist persönlich, melancholisch und spontan. Und seine Lesungen sind sowieso Kult.

Entdeckungen und Krimi

Das einzige Literaturhaus im Kanton Solothurn will auch noch weniger bekannten Autorinnen und Autoren eine Bühne bieten. Mit ihrem hinreissenden Debütroman «Alpha Bravo Charlie» (erscheint im Februar 2023) wird Tine Melzer am 5. April zu Gast sein. Sie lebt und arbeitet in Zürich und auf Kimitoön, Finnland. Die Berner Autorin Stefanie Christ hat bereits einige Bücher geschrieben. Am 13. April wird sie ihren neuen Roman «Krähengesang» (März 2023) vorstellen. Die ehemalige Kulturredaktorin der «Berner Zeitung» erzählt die Geschichte der Journalistin Mina Nova, die den Dingen auf den Grund geht. In Zeiten von Fake News und schwindender Medienvielfalt ein wichtiger Roman.

Christine Brand kommt mit ihrem neuesten Fall auf die Bühne. Im «Der Feind» sorgt ein bizarrer Mord in Bern für Aufsehen: Ein Mann wurde an sein Bett gefesselt und scheinbar hingerichtet. Er trägt nichts als rote Stöckelschuhe. Christine Brand hat schon zehn Kriminalromane geschrieben. Als ehemalige Gerichtsreporterin ist sie bei ihren Fällen besonders nah dran und hat eine grosse Fangemeinde.

Friedli, Breuer und ein Literaturpaar

Ebenfalls mit seinem neuen Buch wird Bänz Friedli am 25. Mai auf der Literaturbühne zu Gast sein. In seinem neuen Essay- und Kolumnenband «Hat die Gruppe verlassen» (April 2023) verbindet der Kabarettist und Autor vermeintlich Kleines mit dem grossen Ganzen. Dabei plädiert er für Unterhaltung mit Haltung. Diese hat auch Thomas C. Breuer. Er hat sich vom Kabarett verabschiedet, humorvoll bleiben seine Auftritte dennoch. Im Gepäck am 4. Mai hat er sein Buch «Punktlandung im Nirgendwo» mit vielen Erinnerungen aus 45 Jahren. Dieser Abend ist eine Veranstaltung der Oltner Kabarett-Tage in Partnerschaft mit der Literatur & Bühne.

Den Abschluss des Frühjahrsprogramms macht am 8. Juni ein aussergewöhnliches Literaturpaar. Dana Grigorcea und Peri Monioudis sind als Autorin und Autor erfolgreich unterwegs, beide sind preisverwöhnt (u.a. Schweizer Literaturpreis, Conrad-Ferdinand-Meyer-Preis), beide haben sich der Literatur verschrieben und gründeten vor vier Jahren den Telegramme Verlag.

Es gehört bereits zur Tradition des Literaturhauses, dass nach jeder Lesung Wein und Brot aus der Kleinstbäckerei des Musikers Stephan Fröhlicher aufgetischt wird. Dank grosszügiger Sponsoren können die Eintrittspreise tief gehalten werden. mgt

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.