Veranstaltungen
11.01.2023

Wiener Ohrenschmaus

Das Ensemble aus Wien ist international bekannt. (Bild: ZVG)

Das Ensemble aus Wien ist international bekannt. (Bild: ZVG)

Konzert Am 17. Januar konzertiert das «Concilium musicum Wien» im Stadttheater Olten. Zu sehen ist Tanzmusik, gespielt auf historisch-authentischen Instrumenten von einem Kammermusikensemble der Extraklasse.

1982 von Paul und dessen Sohn Christoph Angerer gegründet, ist das «Concilium musicum Wien» heute für sein umfangreiches musikalisches Spektrum – von Musik der Barockzeit bis hin zur Tanzmusik des 19. Jahrhunderts – bekannt. Das Orchester präsentiert dem Publikum im Stadttheater Olten am 17. Januar um 19.30 Uhr mit «Tanzmusik aus dem kaiserlichen Wien» einen Querschnitt der imperialen Unterhaltungsmusik.

Auch Haydn und Mozart

Im Laufe des 19. Jahrhunderts wurde Wien berühmt für seine Tanzmusik, insbesondere für den Wiener Walzer, der zweifellos der populärste Tanz der Zeit war. Johann Strauss Vater hat die Musik schliesslich auf eine neue künstlerische Höhe geführt. Mit den von ihm geleiteten Orchestern reiste er und später sein Sohn durch ganz Europa und trug Wesentliches zur Etablierung der Tanzmusik in weiten Teilen Europas bei. Das erbrachte ihm seinen Titel «Walzerkönig». Neben dem Namen Strauss stehen weitere Grössen auf dem Programm: von Haydn über Mozart und Beethoven über Schubert und Ziehrer.

Gegründet wurde das Ensemble 1982 von Paul und Christoph Angerer, zunächst um Werke des 18. Jahrhunderts zu musizieren. Im Laufe der Zeit erweiterte sich das Repertoire kontinuierlich. Heute ist es für sein umfangreiches Spektrum bekannt, obschon die Schwerpunkte auf Haydn und Mozart und deren Umfeld, sowie auf der Wiener Tanzmusik des 19. Jahrhunderts liegt. pd

www.stadttheater-olten.ch

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.