Veranstaltungen
13.03.2019

Grenzenloses Skandinavien

Die Multivision Film- und Fotoreportage «Grenzenloses Skandinavien» ist am Mittwoch, 20. März im Mühlemattsaal in Trimbach zu sehen. (Bild: Corrado Filipponi)

Die Multivision Film- und Fotoreportage «Grenzenloses Skandinavien» ist am Mittwoch, 20. März im Mühlemattsaal in Trimbach zu sehen. (Bild: Corrado Filipponi)

Multivision Film- und Fotoreportage Am Mittwoch, 20. März um 20 Uhr entführt der Schweizer Reisefotograf Corrado Filipponi mit seiner Multivision Film- und Foto- reportage Interessierte ins faszinierende Skandinavien.

Grenzenloses Skandinavien von Corrado Filipponi vervollständigt die Trilogie über den Norden Europas des bekannten Schweizer Fotografen Corrado Filipponi. Nach den beiden sehr erfolgreichen Reportagen über Norwegen und Island vollendet die Skandinavien-Reportage den Bogen im wunderschönen Norden. Mit den Färöer, Dänemark, Schweden, Norwegen, Åland und Finnland zeigt Corrado Filipponi in der neuen Multivision die grenzenlose Schönheit Nordeuropas. Auch von der beliebten Hurtigruten wird berichtet. Die letzten Jahre verbrachte der Reisefotograf mehr als ein Jahr in den verschiedenen Ländern und verpackte das gewonnene Material an Fotos, Filmen und Geschichten in eine bildschöne und packende Live-Reportage.

Bunte Mischung aus Nordeuropa

Die Geschichte beginnt auf den abgelegenen Färöer-Inseln. Für Filipponi zählen diese Schafinseln im Nordatlantik zu den schönsten Plätzen der Erde, solange sie noch ein Geheimtipp bleiben. Weiter geht es ins Mutterland der Färinger, nach Dänemark. Dänemark ist flach, lieblich und zart. Es wird sofort jeden in Bann ziehen und ihn willkommen heissen, gerade weil Dänemark oft unterschätzt wird. Die Öresundbrücke überquerend gelangt man nach Schweden, eines der grössten Länder Europas. Dort besucht Filipponi auch eine Schweizer Auswandererfamilie am Polarkreis, geniesst die farbenprächtigen Herbsttage im weiten Nordschweden und im Sarek Nationalpark. Auch der Süden zeigt seine Reize. So die Insel Gotland und Stockholm. Über die Hauptstadt gelangt der Fotograf via den Åland-Inseln, auf denen er eine Woche verbringt, nach Finnland. Tiefe Wälder, zehntausende Seen, Braunbären an der russischen Grenze und kalte Winter mit Nordlichtern, Husky-Ausflügen und faszinierenden Winterlandschaften. Und schliesslich Norwegen mit seiner Fjordlandschaft, Seeadlern und den Inselwelten der Lofoten und Senja, durch die man auch wunderbar mit der Hurtigruten der norwegischen Küste entlang reisen kann. Grenzenloses Skandinavien bietet eine bunte Mischung aus Nordeuropa mit spannenden Einblicken. Dies und vieles mehr präsentiert Corrado Filipponi in seiner aktuellsten Multivision-Fotoreportage. Lassen Sie sich vom beliebten Reisefotografen für zwei Stunden durch das faszinierende Skandinavien führen. ZVG

Multivision Film- und Fotoreportage: Grenzenloses Skandinavien
von Corrado Filipponi
Mittwoch, 20. März, 20 Uhr
Mühlemattsaal Trimbach

www.dia.ch

 

 

Günstige Komplettlösungen von update AG