Veranstaltungen
08.05.2019

Konzertabsage: Todesfall bei Jazz in Olten

Es hätte ein Konzert vom Quartett «Mistura Fina» anlässlich von zwei Jubiläen werden sollen: Leider ist Jakob Hug (zweiter v.l.), Urgestein der Oltner Jazzszene, vergangene Woche verstorben, weshalb nun kein Konzert in der Vario Bar stattfinden wird. (Bild: ZVG)

Es hätte ein Konzert vom Quartett «Mistura Fina» anlässlich von zwei Jubiläen werden sollen: Leider ist Jakob Hug (zweiter v.l.), Urgestein der Oltner Jazzszene, vergangene Woche verstorben, weshalb nun kein Konzert in der Vario Bar stattfinden wird. (Bild: ZVG)

Konzert Das Konzert vom Quartett «Mistura Fina»vom kommenden Samstag, 11. Mai um 21 Uhr in der Vario Bar muss leider abgesagt werden, da der Oltner Saxophonist Jakob Hug letzte Woche überraschend verstorben ist.

Der Oltner Saxophonist Jakob Hug ist letzte Woche überraschend verstorben. Er wurde 65 Jahre alt. Hug war ein Urgestein der Oltner Jazzszene, Gründungsmitglied des Vereins «Jazz in Olten» und auch einige Jahre dessen Präsident. Nächsten Samstag, 11. Mai hätte er in der Vario Bar mit einem Konzert das 20-jährige Bestehen seiner Band «Mistura Fina» und seinen Geburtstag gefeiert. Die Musiker seiner Band werden zu einem späteren Zeitpunkt ein Konzert zu seinem Gedenken spielen. Am kommenden Samstag findet kein Konzert statt. ZVG

Konzertabsage: Sa., 11. Mai, Vario Bar

Günstige Komplettlösungen von update AG