Veranstaltungen
09.10.2019

Ein Lokal fürs Feierabendbier und das Tanzbein

Das Barteam (v.l.) Luca Egger und Mara Gomm sowie Betreiber Cihan Sezgin und Adrian Richner, der sich für das Programm verantwortlich zeigt. (Bild: ZVG)

Das Barteam (v.l.) Luca Egger und Mara Gomm sowie Betreiber Cihan Sezgin und Adrian Richner, der sich für das Programm verantwortlich zeigt. (Bild: ZVG)

Am bevorstehenden Wochenende vom Freitag, 11. und Samstag, 12. Oktober geben sich Freunde der elektronischen Musik und Hip Hop-Liebhaber in der Paraiba Bar die Klinke in die Hand. Ein Beispiel dafür, dass die unterschiedlichsten Musikrichtungen in der neuen, alten Paraiba Bar gelebt werden.

Mitte August haben sich die einstigen Betreiber der Paraiba Bar rund um Samuel Rudolf von Rohr von ihren treuen Besuchern verabschiedet. Die Türen der Bar an der Mühlegasse 12 blieben aber nicht lange geschlossen. Quasi nahtlos übernahm das neue Team das Lokal. Cihan Sezgin, der seit neun Jahren die Bar-97 in der Winkelunterführung betreibt, ist der neue Chef an der Mühle- gasse. Sein Barteam setzt sich aus Mara Gomm und Luca Egger zusammen. Der Vierte im Bunde ist Adrian Richner, der sich für das Programm und Social Media verantwortlich zeigt. Bei den neu- en Gesichtern handelt es sich tatsächlich aber um einstige Stammgäste. «Luca und ich sind in unserer Jugendzeit in der Paraiba Bar ein- und ausgegangen», erzählt Mara Gomm und fügt an: «Mein Herz gehört dieser Bar.»

Mit Hip Hop eine Lücke füllen

Das neue Paraiba Bar-Team möchte gewisse in den vergangenen Jahren eingeschlagene Wege wieder verlassen. «Wir versuchen, die Ausrichtung während unserer Jugendzeit mit mehr Hip Hop-Musik, wieder aufleben zu lassen», erzählt die Barkeeperin. Gerade diese Musiksparte sei in Olten kaum vertreten. «Wir wollen eine Lücke füllen», so Gomm. Daneben soll die Paraiba Bar ein Ort für alle sein. «Etwas zwischen einer Bar und einem Club, in dem das Feierabendbier genossen, eine Runde Tischfussball gespielt und das Tanzbein geschwungen werden kann.» Doch nicht nur Hip Hop, sondern auch die verschiedensten anderen Musik-Stile sollen Platz finden. So organisiert Programmchef Adrian Richner einmal monatlich eine «Salsa Noche Latina», aber auch Techno- oder eine Bravo-Hits-Party sind vorgesehen und selbstverständlich darf auch die Helloween-Fete nicht fehlen. «Wir achten jedoch darauf, dass wir an den anderen Lokalitäten vorbeikommen und unser Programm entsprechend anpassen», erzählt Gomm. Die Paraiba Bar hat am Freitag und Samstag von 20 bis 4 Uhr geöffnet. «Ab November werden die Öffnungstage auf den Donnerstag ausgeweitet», erzählt Betreiber Cihan Sezgin und stellt in Aussicht, dass zudem für das kommen- de Jahr Umbauarbeiten im Bereich der Terrasse und im Inneren geplant seien. mim

Paraiba Bar
Freitag, 11. Oktober, ab 22 Uhr: «Paratronic - FAPE & Friends» (Techno)
Samstag, 12. Oktober, ab 22 Uhr: «Gang$tar» mit DJ Tarsi (Hip Hop)

www.facebook.com/paraibaolten 

Günstige Komplettlösungen von update AG