Veranstaltungen
06.11.2019

Viele literarische Leckerbissen

Olten steht während vier Tagen im Zeichen des Buches. (Bild: André Albrecht)

Olten steht während vier Tagen im Zeichen des Buches. (Bild: André Albrecht)

Buchfestival Olten: Auch bei der dritten Ausgabe glänzt das Buchfestival Olten vom Donnerstag, 7. bis Sonntag, 10. November mit einer vielseitigen Hommage ans Lesen und das Buch; mit 50 Veranstaltungen, 14 Spiel- orten und einem attraktiven Pro- gramm.

Reisen bilde ebenso wie Lesen, so Georg Berger, Präsident des Trägervereins Buchfestival Olten. Ein guter Grund, Reisen zum diesjährigen Leitthema zu machen. So kann das Publikum etwa den Flumenthaler Christian Zimmermann nach Moskau begleiten. Er wird über seine Wanderung mit Einkaufswagen beim Müsterli-Abend, dem traditionellen Festivalauftakt, in Wort und Bild erzählen. Neu wird es den Müsterli-Abend mit noch fünf Autorinnen und Autoren an fünf Standorten (bisher sieben) geben. «Es ist für das Publikum einfacher, drei von fünf Künstler auszuwählen», bemerkt Berger. Alle Autorinnen und Autoren treten wie gewohnt zum Schlussbouquet in der Schützi auf. Mit dabei sind auch der deutsche Kabarettist Bernd Gieseking, die Schweizer Bestsellerautorin Blanca Imboden und Guy Krneta, der Wegbereiter der zeitgenössischen Mundart. Und wer wissen will, wie es sich anfühlt, barfuss über die Alpen zu laufen, begleitet Martl Jung bei seinen Erzäh- lungen Schritt für Schritt.

Buchpreis-Gewinnerin in Olten?

Am Buchfestival kann das Publikum mit Beno Meier in die Antike und in die Welt der griechischen Mythen eintauchen und sich mit Reto Stampfli auf die Suche nach einem verschollenen Schrift- steller machen. Obs für Tabea Steiner eine Reise zum Schweizer Buchpreis wird, entscheidet sich bei der Preisverleihung am 10. November bei Buch Basel. Steiner gehört nämlich zu den fünf Nominierten für den wichtigsten nationalen Buchpreis. Am Freitag, 8. November, wird sie in der Schützi aus ihrem neuen Buch lesen.

Der Goalie, Mozart und Harry Potter

Lanciert wurde im Rahmen des Buchfestivals und in Zusammenarbeit mit Region Olten Tourismus ein Schreibwettbewerb. Eine Jury wird die beste Geschichte küren, die auf dem Schweizer Schrift- stellerweg eine Hörstation erhalten wird. Gezeigt wird zudem am Freitagabend im Kino Lichtspiele «Der Goalie bin ig». Den Erfolgsroman schrieb Pedro Lenz. Im Coq d’Or steigt am Samstagabend die Harry-Potter-Party, zwanzig Jahre nach dem Erscheinen des ersten Bandes. Schon am Nach- mittag treffen sich die (verkleideten) Kinder zu einer kleineren Potter-Party in der Jugendbibliothek. Am gleichen Ort liest Ralf Schlatter vom Duo schön&gut aus seinem neuen Kinderbuch. Im Thea- terstudio wird Stefan Waghubinger am Freitag- und Samstagabend auftreten. Zwei Auftritte hat auch Frölein Da Capo. Am Sonntag gastiert Tino Flautino für Kinder ab fünf Jahren im Stadttheater Olten. Und in Zusammenarbeit mit Olten Tourismus und Christoph Rast werden wiederum literarische Stadtrundgänge angeboten.

Herz schlägt in der Schützi

Im Kulturzentrum Schützi schlägt mit zahlreichen Lesungen und Veranstaltungen das Herz des Buchfestivals Olten. Am Freitag ab 22 Uhr etwa die Light-Night-Kriminacht mit Christof Gasser, Monika Mansour und Walter Millns. Zuvor gibt es eine szenische Lesung mit David Weber aus einem viel beachteten Roman «Reduit». Am Samstag ist Musiker Peter Reber zu Gast. Im An- schluss erzählen die beiden Autoren Norbert Bischofberger (Moderator SRF Sternstunde Religion) und Luke Gasser (Rockmusiker, DOK-Filmer, Autor) über ihr Wirken und Schaffen. Für alle Veran- staltungen in der Schützi gibt es Gratiseintritt (Kollekte). Neu wird die Oltner Buchhandlung Schrei- ber eine aktuelle Buchauswahl präsentieren.

Ehret einheimisches Schaffen

Zum Abschluss im Kulturzentrum Schützi gibt es einen «Oltner Sonntag». Da sitzen sich als be- sonderer Leckerbissen Mike Müller und Peter Bichsel im Gespräch gegenüber. Pedro Lenz erhält vom Buchfestival eine Carte Blanche. Den Abschluss des Festivals macht Klaus Schmuziger. Er liest aus dem Tagebuch einer Jurawanderung von Olten nach Genf seines verstorbenen Bruders Heinz. ZVG

www.buchfestival.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG