Vereine
11.05.2021

Der Schwingklub hat jetzt 300 Mitglieder

Etatführer Peter Oesch, das 300. Mitglied Sonja Marti und SKOG-Präsident Rolf Wuethrich bei der Geschenkübergabe. (Bild: KÖ)

Etatführer Peter Oesch, das 300. Mitglied Sonja Marti und SKOG-Präsident Rolf Wuethrich bei der Geschenkübergabe. (Bild: KÖ)

Schwingklub Olten-Gösgen Kürzlich konnte sich der SKOG über sein 300. Mitglied freuen – noch nie waren es so viele.

Schweren Herzens musste der Schwingklub Olten-Gösgen (SKOG) kürzlich die geplanten Feierlichkeiten für das 100-Jahr-Jubiläum absagen. Trotzdem gibt es Erfreuliches zu berichten: Sonja Marti ist im Jubiläumsjahr dem Schwingklub als 300. Vereinsmitglied beigetreten. «Eigentlich wollten wir dies an der Jubiläums-GV am 30. November verkünden», sagt SKOG-Präsident Rolf Wuethrich. «Da diese wegen Corona auf dem Zirkularweg stattfand, haben wir Frau Marti in die ‹Suteria› eingeladen, um ihr ein Präsent zu überreichen.» Mit grosser Freude nahm Sonja Marti ihr Geschenk entgegen: einen Blumenstrauss und einen Schieferstein mit Gravur in Holz eingefasst.

Das 300. Vereinsmitglied wohnt in Olten und hat einen 10-jährigen Sohn, der sich im Schulsport mit dem Schwingen angefreundet hat und seither beim SKOG schwingt. «Ich stamme aus dem Ägerital, da erwachte bei mir gleich ein Heimatgefühl», verrät Sonja Marti. «Die machen das richtig gut, so bin ich Vereinsmitglied geworden.» «Noch nie hatte unser Schwingklub so viele Mitglieder», sagt Rolf Wuethrich mit sichtlichem Stolz. SKOG-Etatführer und «Suteria»-Wirt Peter Oesch ergänzt: «Es war Rolfs Ziel, im Jubiläumsjahr 300 Mitglieder zu haben. Dementsprechend aktiv war er in den letzten Monaten.»

www.sk-og.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG