Vereine
20.04.2022

Hinter die Fassade blicken

Bestandteil des Angebots des Vereins: Garten für alle. (Bild: Anna-Lena Holm)

Bestandteil des Angebots des Vereins: Garten für alle. (Bild: Anna-Lena Holm)

Verein Olten im Wandel Am 27. April lädt «Olten im Wandel» zur Jahresversammlung ein. Eine Gelegenheit, die Mitglieder des Vereins kennenzulernen.

Am 27. April noch nichts vor? Dann ist das die Gelegenheit, den Verein «Olten im Wandel» mit all seinen Projekten und die Menschen dahinter kennenzulernen. Gemeinsam engagieren sie sich für ökologisch, wirtschaftlich und sozial nachhaltige, kreative und freudige Lebensweisen. Die Jahresversammlung, die offen ist für alle Interessierten, startet um 18.45 Uhr mit einem Apéro und findet statt an der Rosengasse 41 in Olten, im Schalander des Drei-Tannen-Biers.

All diese Projekte sind bereits auf dem Nährboden von «Olten im Wandel» entstanden: Die RestEssBar setzt sich gegen Foodwaste ein und rettet täglich viele Dutzende Kilos an Lebensmitteln vor dem Abfall. Das «Essen für alle» tischt fast jeden Monat im Cultibo ein feines Nachtessen für alle auf. «Garten für alle» organisiert und kultiviert gemeinsame Gärten in der Stadt. «Filme für den Wandel» zeigt Filme rund um Kooperation, Mitbestimmung und Ökologie. Zusammen mit den Reparaturprofis vom Repair Café können defekte Gegenstände kostenlos geflickt werden. «Refugees Welcome in Olten» engagiert sich für geflüchtete Menschen im Kanton Solothurn und bietet Kontakt- und Vernetzungsmöglichkeiten. Dank dem Cargovelo-Verleih können schwere Einkäufe bequem nach Hause transportiert und Kinder auf die Velotour mitgenommen werden. Beim Veloschwarm treffen sich Velofahrende für eine gemütliche Tour durch die Stadt. Der ZeitTauschMarkt vernetzt mit seiner Plattform die hier lebenden Menschen, ihre Fähigkeiten und Bedürfnisse. Wer den Verein oder einfach eines der Projekte näher kennenlernen möchte, ist an der Jahresversammlung herzlich willkommen. mgt