Vereine
31.08.2022

26 Bären und 1 Hund

DIe Ausflügler aus Wangen unternahmen in Solothurn eine Bootsfahrt. (Bild: ZVG)

DIe Ausflügler aus Wangen unternahmen in Solothurn eine Bootsfahrt. (Bild: ZVG)

Bärenzunft Wangen 26 Bärenzünftler, Zünftler-Frauen und ein Hund begaben sich kürzlich auf Reisen. Es ging in die Kantonshauptstadt und deren Umgebung.

Am 13. August begab sich eine Schar Zünftler der Bärenzunft Wangen mit ihren Frauen auf die traditionelle Zunftreise. Ziel war die ehemalige Zellulosefabrik in Attisholz. Pünktlich um 13.40 Uhr fuhr der Regio-Express ab nach Solothurn. Ein kurzer Marsch führte an die Aare, wo die Ausflügler am Ritterquai ein Oeufi-Ausflugsboot bestiegen. Der Kapitän machte eine Stadtbesichtigungs-Tour der anderen Art. Vorbei an Palais Besenval, Landhaus und der Flaniermeile von Solothurn zur Badi Solothurn.

Hier zeigte der Kapitän seine Fähigkeiten als Reiseführer und gab einige Reminiszenzen aus der Geschichte des Aarebades zum Besten. Beim Campingplatz Solothurn, dem Heimathafen des Oeufi-Bootes, wendete das Boot und fuhr stromabwärts dem Ziel Bad Attisholz entgegen. Die Aare war an diesem warmen Tag ein willkommenes Revier für Wassersportler. Auch die Zünftler bekämpften die Hitze mit einem kühlen Bier. Nach dem Anlegen bei der 1881-Kantine in Attisholz gab es ein Zvieri mit Wein, Bier, Wasser und feinen Apero-Häppchen. Auch eine Besichtigung des Attisholz-Areals durfte nicht fehlen. Die Zeit reichte jedoch kaum für einen kurzen Überblick. Viele waren der Meinung: «Hierher muss ich in aller Ruhe nochmals zurück!»

Allzu schnell hiess es nun aufbrechen, mit dem Schiff zurück nach Solothurn und mit dem Zug nach Wangen. Hier gab es zum Abschluss der Reise noch ein feines Nachtessen im Bahnhöfli. Und schon gehörte die Reise 2022 der Bärenzunft der Vergangenheit an. Sie wird noch lange in Erinnerung bleiben. jkl

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.