Vereine
18.09.2019

Kräftemessen der Eislaufelite

Neben Selma Ponzio und Jennifer Wullschleger wird auch Anna Baumann (Bild) am Dreitannencup am kommenden Wochenende starten. (Bild: mim)

Neben Selma Ponzio und Jennifer Wullschleger wird auch Anna Baumann (Bild) am Dreitannencup am kommenden Wochenende starten. (Bild: mim)

Eislaufclub Olten Vom Freitag, 20. bis Sonntag, 22. September findet der traditionelle Dreitannencup des Eislaufclubs Olten auf der Eisbahn Kleinholz statt.

Wenn der Nebel den Weg wieder regelmässig nach Olten findet, dann trifft sich die nationale Eislaufspitze zum ersten Kräftemessen der Saison im Kleinholz. Wie das Herbstwetter hat auch der Dreitannencup im Eislaufkalender eine gewisse Tradition. Beliebt ist der Wettkampf, welcher vom Eislaufclub Olten organisiert wird, nicht nur bei den Leistungssportkategorien, sondern auch beim Breitensport. In eben diesen Breitensportkategorien konkurrieren auch acht Oltnerinnen. Mit Anna Baumann, Selma Ponzio und Jennifer Wullschleger starten gleich drei Läuferinnen am Freitagabend ab ca. 20 Uhr in der Kategorie Intersilber.

Reglement mit neuen Einlaufzeiten

Wenn es vom Freitagmorgen, 20. September bis Sonntagabend, 22. September also von Eiskunstläuferinnen und Eiskunstläufern im Oltner Kleinholz wimmelt, setzt sich in Olten auch das Reglement mit den neuen Einlaufzeiten zum ersten Mal in Kraft. Bis anhin hatten alle Kategorien sechs Minuten Einlaufzeit. Ab dieser Saison variieren die Zeiten je nach Kategorie und Programm zwischen vier und sechs Minuten. Dies ist eine nicht zu unterschätzende Umstellung für die Läuferinnen, welche einen zusätzlichen Stressfaktor mit sich bringt. Neben dem Eis sorgen der Eislaufclub Olten sowie das neue Catering der Eisbahn für das leibliche Wohl. Ein Besuch auf der Eisbahn Kleinholz lohnt sich also auf jeden Fall. Der detaillierte Zeitplan ist auf der Website des Eislaufclub Olten zu finden. (ZVG)

www.eislaufclubolten.ch

Günstige Komplettlösungen von update AG