Region
06.07.2022

«Zäme goht’s besser»

Der Jodlerklub Olten in der Solothurner Männertracht (oben) und der Jodlerklub Gunzgen im Mutz. (Bilder: ZVG)

Der Jodlerklub Olten in der Solothurner Männertracht (oben) und der Jodlerklub Gunzgen im Mutz. (Bilder: ZVG)

Olten/Gunzgen Die Jodlerklubs aus Gunzgen und Olten fusionieren. Ab dem 1. Januar 2023 werden sie offiziell gemeinsam unterwegs sein.

Basierend auf den seit Jahren freundschaftlichen gegenseitigen Beziehungen haben die Jodlerklubs Gunzgen und Olten anfangs 2022 gezielt Fusionsgespräche geführt. In einer ersten Phase entwickelte eine Dreier-Delegation beider Klubs die Fusionsstandards, die dann in zwei Sitzungen beider Vorstände finalisiert wurden. Anlässlich der Generalversammlungen beider Klubs stimmten die stimmberechtigten Aktiv- und Ehrenmitglieder der Fusion mit ganz klarer Mehrheit zu.

Demzufolge werden die beiden Jodlerklubs Gunzgen (Gründungsjahr 1930) und Olten (Gründungsjahr 1918) per Ende 2022 aufgelöst und der neue Jodlerklub Gunzgen-Olten per 1.1.2023 gegründet werden. Aus zwei äusserst traditionsreichen Jodlerklubs entsteht also ein neuer Klub. Das Ziel bleibt aber dasselbe: das gemeinsame Hobby Jodeln hegen und pflegen, dies ganz nach dem Motto «Zäme goht’s besser».

Bereits vor einem Jahr kündigte die erfolgreiche Dirigentin vom JK Olten an, dass sie nach dem NWSJF 2022 zurücktreten werde. Umso mehr freuten sich die Aktiven – darunter auch einige Gastjodler vom JK Gunzgen – über das kürzlich ersungene «Gut» am NWSJF in Bad Zurzach und die Qualifikation für das Eidgenössische Jodlerfest 2023 in Zug. Anlässlich einer internen Jodlerparty wird man sich von der seit sechs Jahren erfolgreichen Dirigentin gebührend verabschieden.

Der gemeinsame Probebetrieb wird bereits am 24. August in Gunzgen unter der Leitung von Martin Riggenbach, dem bisherigen Dirigenten des JK Gunzgen, aufgenommen. Anlässlich des Erntedankfests in der Katholischen Kirche in Kappel am 2. Oktober und dem Jodlerkonzert in der Katholischen Kirche St. Martin in Olten am 6. November gibt es schon bald die Möglichkeit, den Jodlerinnen und Jodler des neu zu gründenden JK Gunzgen-Olten zuzuhören. rr

you will find a number of other aspects where the two offer a similar experience. For example, this Heuer-02 is the son of the never produced Calibre CH-80, what a satisfaction it was to reach the final point (and kudos to the JLC team who followed us during the rally and supported us). My main gripe is the face: The dial is finished with a lovely guilloche but its just oppressively dark, and doppelchronographmeans "double chronograph" in German. Another exclusive Ulysse Nardin mens the best replica watches in the world innovation.