15.06.2017

Neue Bestmarke erreicht

Pro Hockey Olten

Kürzlich hielt die unabhängige Gönnervereinigung Pro Hockey Olten ihre 12. Generalversammlung ab, dieses Mal in der Time Out Sportsbar in Hägendorf. Pro Hockey Olten hat sich zum Ziel gesetzt, das Eishockey auf dem Platz Olten finanziell zu unterstützen. So konnten im vergangenen Jahr rund 20’000 Franken dem EHC Olten und dem EHCO 2000 Nachwuchs gesprochen werden. Das Geld wurde unter anderem zugunsten des letztjährigen EHCO Cups verwendet, sowie in die Hockeyschule investiert. In diesem Jahr wird man über 20’000 Franken spenden können. Das Geld wird dabei wiederum in den EHCO Cup und die Hockeyschule investiert, ebenfalls wird Pro Hockey wieder als Trikotsponsor der Nachwuchsmannschaften auftreten, die Junioren Top unterstützen und Aktien bei der nächsten Aktienkapitalerhöhung der EHCO AG kaufen. Die Ausschüttung solch hoher Beträge ist natürlich nur dank den¨unzähligen Gönnerinnen und Gönnern möglich. Diesbezüglich durfte Präsident Thomas Hodel eine neue Bestmarke verkünden. Zum ersten Mal wurde die Marke von 300 Mitgliedern übertroffen. Im Vergleich zum Vorjahr ist der Mitgliederbestand um 18 Personen angewachsen. Gleichwohl wäre es verfehlt, sich nun ausruhen zu wollen. Das Hauptziel des Vereins müsse es bleiben die Mitgliederzahl weiterhin zu vergrössern, meinte Präsident Thomas Hodel. ZVG

www.prohockeyolten.ch

 

 

 

update AG - Agentur für Kommunikation